Meldung anzeigen


Nr. 105 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(2. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Antrag

 

der Abg. Klubvorsitzenden Steidl, Dr.in Klausner und Thöny MBA betreffend den

30-Minuten-Takt und günstige Tickets für die Pinzgaubahn

 

 

Die Erfahrungen während der Sperre des Schmittentunnels haben die Schlagkraft des Öffentlichen Verkehrs bewiesen. Durch die Einführung eines 30-Minuten-Taktes und die Einführung von günstigen Tickets konnten die Fahrgastzahlen extrem gesteigert werden.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten den

 

Antrag,

 

der Salzburger Landtag wolle beschließen:

 

  1. Die Salzburger Landesregierung wird aufgefordert, Verhandlungen mit dem Salzburger Verkehrsverbund aufzunehmen, um den Halbstundentakt in absehbarer Zeit bis nach Mittersill auszuweiten.

     

  2. Darüber hinaus wird das zuständige Regierungsmitglied aufgefordert, den Ausbau von Park-and-Ride-Flächen entlang der Pinzgaubahn schnellstmöglich voranzutreiben.

 

  1. Dieser Antrag wird dem Ausschuss für Infrastruktur, Mobilität, Wohnen und Raumordnung zur weiteren Beratung, Berichterstattung und Antragstellung zugewiesen.

 

 

Salzburg, am 7. November 2018

 

Steidl eh.

Dr.in Klausner eh.

Thöny MBA eh.