Meldung anzeigen


Nr. 140-ANF der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(2. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Anfrage

 

der Abg. Dr. Schöppl und Teufl an Landeshauptmann Dr. Haslauer betreffend Finanzierung des Festes zur Festspieleröffnung

 

 

In der Haushaltsgruppe 0, Ansatz 01900 – Sonderveranstaltung/Fest zur Festspieleröffnung, wurden im Landesvoranschlag 2019 Aufwendungen in Höhe von € 357.300, -- veranschlagt. Sieht man sich den Landesvoranschlag 2018 an, so war die Sonderveranstaltung/Fest zur Festspieleröffnung im Ansatz 32502, in der Haushaltsgruppe 3.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten die

 

Anfrage:

 

  1. Was war der Grund, weshalb der in der Präambel beschriebene Haushaltsansatz von der Haushaltsgruppe 3 in die Haushaltsgruppe 0 „verschoben“ wurde?

     

  2. Wer ist Empfänger der € 50.000, -- MVAG 2234 als „Sonstige Zuwendungen an private gemeinnützige Einrichtungen“ und mit wie viel Geld wurden diese in Zusammenhang mit der Finanzierung des Festes zur Festspieleröffnung subventioniert?

     

  3. Um welche „Sonstige Leistungen (Sonstige)“ des MVAG 2225 Sonstiger Sachaufwand handelt es sich dabei?

     

  4. Wie wurde diese Angelegenheit bisher subventioniert?

     

  5. Unter welchen Ansätzen wurden diese Aufwendungen in den Jahren für die Landesvoranschläge 2014/2015/2016/2017 veranschlagt?

     

 

Salzburg, am 9. Dezember 2018

 

Dr. Schöppl eh.

 

Teufl eh.