Meldung anzeigen


Nr. 311-ANF der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(2. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Anfrage

 

der Abg. Zweiter Präsident Dr. Huber, Klubobmann Egger MBA und Weitgasser an Landesrätin Hutter betreffend Ausbau der Ganztagsschule

 

 

Im Dezember 2016 beschloss der Nationalrat den flächendeckenden Ausbau der Ganztagsschule. Bis zum Jahr 2025 wird die Republik Österreich für den Ausbau der Ganztagsschulen € 750 Mio. in die Hand nehmen. Das Geld hierfür stammt aus der Abschlagszahlung für die gesenkte Bankenabgabe. Über ein Drittel der Mittel können die Bundesländer für ganztägige Schulformen im Pflichtschulbereich verfügen.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten die
 

Anfrage:

 

  1. Wie hoch sind die Mittel, die im Rahmen des Bildungsinvestitionsgesetzes an Salzburg fließen?

 

  1. Nach welchen Kriterien und mit welcher Strategie werden diese Mittel verwendet?

     

  2. Wie hoch war der Anteil der Ganztagsschulen in Salzburg in den Jahren 2010 bis 2018?

     

  3. Welchen Zielwert für den Anteil an Ganztagsschulen strebt die Landesregierung bis zum Ende der Legislaturperiode an?

 

 

Salzburg, am 3. Juli 2019

 

Dr. Huber eh.

       Egger MBA eh.

Weitgasser eh.