Meldung anzeigen


Nr. 0 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(2. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Mündliche Anfrage

 

des Abg. Dr. Schöppl an Landeshauptmann Dr. Haslauer betreffend Nachfolge für die Präsidentin der Salzburger Festspiele

 

 

Die Salzburger Festspiele stellen einen wichtigen kulturellen und wirtschaftlichen Faktor in der Landeshauptstadt und dem gesamten Salzburger Land dar. Der Vertrag der derzeitigen Präsidentin der Salzburger Festspiele, Frau Dr. Rabl-Stadler, endet am 30. September 2020 und sie wird laut Medienberichten um keine weitere Saison verlängern.

 

Aus diesem Grund stelle ich an Sie als Vertreter des Landes Salzburg im Kuratorium der Salzburger Festspiele gemäß § 78a GO-LT folgende

 

mündliche Anfrage:

 

  1. Welche Maßnahmen wurden bereits ergriffen, um die Nachfolge für die Präsidentschaft der Salzburger Festspiele hinsichtlich Transparenz, Ausschreibung, Bewerbung, Vorgespräche, etc. zu regeln?

 

Weitere Unterfragen stellen sich aus der Beantwortung der Hauptfrage.

 

 

Salzburg, am 3. Juli 2019

 

 

Dr. Schöppl eh.