Meldung anzeigen


Nr. 062-ANF der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(3. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Anfrage

 

der Abg. Klubvorsitzenden Steidl und Thöny MBA an die Landesregierung betreffend Stroke Unit für Schlaganfallpatientinnen und -patienten

 

 

Im Bundesland Salzburg gibt es für die Versorgung von Schlaganfallpatienten zwei sogenannte Stroke Units. Eine in der Christian-Doppler-Klinik und eine zweite im Kardinal Schwarzenberg Klinikum für die Versorgungsregion Süd.

 

Ärzte bestätigen, dass Schlaganfall-Patientinnen und -patienten, die in einer Stroke Unit behandelt werden, deutlich bessere Überlebenschancen bzw. bessere Aussichten auf eine umfassendere Genesung haben. Daher ist es essentiell, dass Betroffene ohne Umweg an eine Stroke Unit überstellt werden.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten die

 

Anfrage:

 

  1. Wie viele Patientinnen und Patienten, aus welchen Bezirken, wurden in der Stroke Unit der CDK versorgt? (Es wird nach Auflistung der Gesamtzahl der Patientinnen und Patienten im Jahr 2016/2017/2018/2019 und der jeweiligen Anzahl aus den Bezirken in Köpfen und Prozent-Angaben ersucht.)

 

  1. Wie viele Patientinnen und Patienten aus der Versorgungsregion Süd (Pongau, Pinzgau, Lungau) werden ohne Umweg über ein anderes Krankenhaus in die Stroke Unit des Kardinal Schwarzenberg Klinikums gebracht? (Es wird um Auflistung der Patientinnen und Patienten sowie Bezirke in den Jahren 2016/2017/2018/2019 und Transportmittel (Rettungsauto, Hubschrauber bzw. Auto) ersucht.)

 

  1. Wie schnell werden die Patientinnen und Patienten in der Versorgungsregion Süd im Durchschnitt bei einem Schlaganfall in der Stroke Unit am Kardinal Schwarzenberg Klinikum bzw. in der Stroke Unit der CDK behandelt? (Es wird um Auflistung nach Bezirk ersucht.)

 

  1. In welcher Zeit (Dauer der Alarmierung bis zum Behandlungsbeginn) sind Schlaganfall- Patientinnen und -patienten aus den Bezirken Pongau, Pinzgau und Lungau in der Stroke Unit am Kardinal Schwarzenberg Klinikum zur Erstbehandlung? (Es wird um Auflistung nach Bezirken und Transportmittel (Hubschrauber, Rettung, Auto) ersucht.)

  2. Wie viele Schlaganfallpatientinnen und -patienten aus den Bezirken Pinzgau, Pongau, Lungau werden in Krankenhäusern anderer Bundesländer versorgt bzw. gebracht? (Es wird um Auflistung nach Anzahl und Bezirken ersucht.)

 

  1. Wie viel Kapazität hat das Kardinal Schwarzenberg Klinikum für die Versorgung von Schlaganfallpatientinnen und -patienten? (Es wird um Auflistung nach Betten und Anzahl von Patientinnen und Patienten pro Jahr ersucht.)

 

  1. Wie viele Schlaganfallpatientinnen und -patienten wurden jeweils in den Jahren 2016/ 2017/2018/2019 im Tauernklinikum (Standort Zell am See und Mittersill) akutversorgt, behandelt und auch wieder entlassen? (Es wird um Auflistung nach Jahr, Anzahl und Krankenhaus ersucht.)

 

7.1.  Wie viele Schlaganfallpatientinnen und -patienten wurden jeweils in den Jahren 2016/ 2017/2018/2019 vom Tauernklinikum (Standort Zell am See bzw. Mittersill) nach Schwarzach in die Stroke Unit der SALK verlegt? (Es wird um Auflistung nach Jahr, Anzahl und Krankenhaus ersucht.)

 

 

Salzburg, am 11. November 2019

 

Steidl eh.

 

Thöny MBA eh.