Meldung anzeigen


Nr. 0 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Mündliche Anfrage

 

des Abg. Zweiter Präsident Dr. Sebastian Huber an Landesrat Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger betreffend die Ausbreitung der Vogelgrippe in Salzburg

 

 

In ganz Europa sowie im benachbarten Bayern wurden Anfang Dezember gehäuft Infektionen mit den Virusstämmen H5N8 sowie H5N5, insbesondere bei Wildvögel, aber auch in Landwirtschaftsbetrieben, festgestellt. Das Land Salzburg erklärte daraufhin 16 Gemeinden und die Stadt Salzburg zum Risikogebiet, dort gelten die Maßnahmen nach der Geflügelpest-Verordnung.

 

In diesem Zusammenhang stellt der unterzeichnete Abgeordnete folgende

 

Anfrage:

 

  1. Wie stellt sich die Situation rund um die Ausbreitung der Vogelgrippe in Salzburg aktuell dar?

 

Die weiteren Fragen ergeben sich aus der Beantwortung der Hauptfrage.

 

 

Salzburg, am 16. Dezember 2020

 

Dr. Huber eh.