Meldung anzeigen


Nr. 094-BEA der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Beantwortung der Anfrage

 

der Abg. Klubobfrau Svazek BA und Dr. Schöppl an Landeshauptmann Dr. Haslauer (Nr. 94-ANF der Beilagen) betreffend Verträge des Landes-Medienzentrums

 

 

Hohes Haus!

 

Zur Beantwortung der Anfrage der Abg. Klubobfrau Svazek BA und Dr. Schöppl betreffend Verträge des Landes-Medienzentrums vom 30. Oktober 2020 erlaube ich mir, Folgendes zu berichten:

 

Zu den Fragen 1 bis 1.3.:

Frage 1: Wurden wieder neue Fotoverträge oder ähnliche Verträge mit Fotografen abgeschlossen?

Frage 1.1.: Wenn ja, wann?

Frage 1.2.: Wenn ja, mit wem?

Frage 1.3.: Wenn ja, mit welchem Inhalt?

 

Nein, es wurden keine weiteren Verträge abgeschlossen.

 

Zu Frage 1.4.: Wenn nein, wann werden neue dementsprechende Verträge ausgeschrieben?

 

Nach der Neuausrichtung des Landes-Medienzentrums in den vergangenen Jahren ist die Ausschreibung des Fotodienstes im ersten Halbjahr 2021 geplant. In der neuen Struktur des Landes-Medienzentrums wurden in den vergangenen Jahren einige Wahlen begleitet und sämtliche Krisenereignisse abgearbeitet. Die Anforderungen, die daraus abgeleitet werden können, fließen auch in die Ausschreibung ein.

 

Zu Frage 2: Welche Voraussetzungen der Ausschreibung werden zur Geltung kommen?

 

Die vergaberechtlichen Rahmenbedingungen werden natürlich vollumfänglich der Ausschreibung zugrunde gelegt werden.

 

Ich ersuche das Hohe Haus um Kenntnisnahme dieser Anfragebeantwortung.

 

 

Salzburg, am 15. Dezember 2020

 

Dr. Haslauer eh.