Meldung anzeigen


Nr. 332 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Antrag

 

der Abg. Zweiter Präsident Dr. Huber, Klubobmann Egger MBA und Weitgasser betreffend Soft Skills für Salzburger Schülerinnen und Schüler

 

 

Während der wiederholten Vollschließung unserer Schulen im Rahmen der COVID19-Maß-nahmen waren bundesweit 1,1 Mio. Kinder und Jugendliche gezwungen, die Unterrichtseinheiten ohne Präsenzunterricht zu bewältigen. Distance Learning und Homeschooling waren für alle Beteiligten – egal ob für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern oder Pädagoginnen und Pädagogen völlig neu und daher auch eine ganz besondere Herausforderung.

 

Im Distance Learning und Homeschooling spielen vor allem Soft Skills wie persönliche Arbeitstechniken, Zeit- und Selbstmanagement, Teamfähigkeit, Empathie, Menschenkenntnis, etc. eine wichtigere Rolle als im Präsenzunterricht. Andere europäische Länder haben bereits deutlich mehr Erfahrung im Bereich von E-Teaching und E-Learning sammeln können. Estland hat beispielsweise schon länger die "e-schoolbag“. Dabei handelt es sich um ein digitales Portal, in dem einerseits Lernmaterialien für Schülerinnen und Schüler bereitgestellt werden, andererseits enthält es darüber hinaus auch Tipps, wie analoger und digitaler Wissenserwerb am besten funktioniert. Zeitmanagement, Projektmanagement und Anleitungen zur persönlichen Arbeits- und Lerntechnik werden hier mit den Lernmaterialien mitgeliefert.

 

Um die erworbenen Soft Skills im Distance Learning und Homeschooling weiter zu verbessern, stellen die unterzeichneten Abgeordneten den

 

Antrag,

 

der Salzburger Landtag wolle beschließen:

 

  1. Die Salzburger Landesregierung wird ersucht, in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion einheitliche Informationen zu Soft Skills (wie Zeitmanagement, Projektmanagement und persönliche Arbeits- und Lerntechniken, Teamfähigkeit, Empathie, Menschenkenntnis, etc.) allen Salzburger Schülerinnen und Schülern und Pädagoginnen und Pädagogen auf einer allgemein zugänglichen Plattform bereitzustellen.

 

 

 

  1. Dieser Antrag wird dem zur weiteren Beratung, Berichterstattung und Antragstellung .

     

     

Salzburg, am 24. März 2021

 

Dr. Huber eh.

Egger MBA eh.

Weitgasser eh.