Meldung anzeigen


Nr. 209-ANF der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Anfrage

 

der Abg. Klubobfrau Svazek BA und Dr. Schöppl an Landesrat Mag. Schnöll betreffend Ausbau des Radwegenetzes inklusive Lückenschließung

 

 

Im Koalitionsvertrag verpflichten Sie sich, „den Radverkehr durch Einbindung in die aktuellen Mobilitätskonzepte zu forcieren und zu stärken, bekennen sich zur Förderung des Radverkehrs mit dem Ausbau der Radwegenetze inklusive Lückenschließungen und Stärkung des Radanteils im Mobilitätsmix“. Es steht dabei außer Frage, dass moderne Radwege einen erheblichen Beitrag dazu leisten, Menschen dazu zu bewegen, gerade bei kurzen Wegen das Fahrrad zu benützen.

In der Ausschusssitzung vom 14. April 2021 wurde u. a. das Thema Radwege diskutiert. Dabei teilten Sie mit, dass der Bau von Radwegen diversen Vorschriften unterliegt und oft abzuwägen ist, ob man einen Radweg ob der vorhandenen örtlichen Gegebenheit etwas kleiner als vorgegeben baut oder gar nicht.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten die

 

Anfrage:

 

  1. Wie viele Kilometer Radwege gibt es im Bundesland Salzburg, aufgegliedert nach Bezirk?

 

  1. Welche Vorschriften gelten beim Bau eines Radweges?

 

  1. Welche Radwege werden zurzeit im Bundesland Salzburg gebaut?

 

  1. Welche Radwege planen Sie, in dieser Legislaturperiode zu bauen?

 

  1. Welche Lückenschlüsse planen Sie zu schließen?

 

  1. Welche Lückenschlüsse haben Sie bereits geschlossen?

 

  1. Welche Initiativen setzen Sie, um Menschen dazu zu bringen, kurze Wege mit dem Rad anstatt mit dem Auto zu fahren?

     

 

Salzburg, am 15. April 2021

 

Svazek BA eh.

Dr. Schöppl eh.