Meldung anzeigen


Nr. 212-ANF der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Anfrage

 

der Abg. Klubobfrau Svazek BA und Dr. Schöppl an Landesrätin Mag.a (FH) Klambauer betreffend steigende Wohnkosten

 

 

Gebäude werden sowohl im Privaten als auch im öffentlichen Wohnbau immer teurer, da mitunter Lieferschwierigkeiten die Materialkosten in die Höhe treiben und Planbarkeit nicht mehr gegeben ist. Zusätzlich verschafft die Auftragslage Unternehmen eine gute Position und bringt damit einen Preisanstieg mit sich.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten die

 

Anfrage:

 

  1. Wie werden Sie, angesichts der in der Präambel beschriebenen Fakten, einem Preisanstieg als Wohnbaulandesrätin entgegenwirken?

 

  1. Werden Bauprojekte, die aus den Mitteln der Salzburger Wohnbauförderung finanziert werden, ebenfalls teurer in der Errichtung?

 

  1. Wenn ja, um wie viel, aufgeschlüsselt nach Projekt?

 

  1. Wie viele Bauprojekte werden Sie im Jahr 2021 umsetzen (wir ersuchen um Aufschlüsselung nach Projekt und Kosten)?

 

 

Salzburg, am 15. April 2021

 

Svazek BA eh.

Dr. Schöppl eh.