Meldung anzeigen


Nr. 367 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Antrag

 

der Abg. Klubobmann Mag. Mayer, Schernthaner MIM und Ing. Wallner betreffend die Offiziersausbildung (E1) für Polizistinnen und Polizisten im Bildungszentrum der Sicherheitsakademie (SIAK) Salzburg

 

 

Das Bildungszentrum der Sicherheitsakademie (SIAK) Salzburg gehört zu den modernsten und am besten ausgestattetsten Polizeischulen in ganz Österreich. Es bietet eine optimale Infrastruktur sowohl für die Theorie- als auch die Praxisausbildung und ist aufgrund seiner Lage in unmittelbarer Nähe des Salzburger Hauptbahnhofs bestens mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

 

Derzeit werden am Standort Weiserstraße Grundausbildungslehrgänge abgehalten und angehende Polizistinnen und Polizisten auf ihren künftigen Berufsalltag vorbereitet. Weiters werden in einem Grundausbildungslehrgang der Verwendungsgruppe E2a bereits im aktiven Dienst erfahrene Polizistinnen und Polizisten auf das mittlere Management der Polizei vorbereitet, um später zum Beispiel die Leitung einer Polizeiinspektion übernehmen zu können.

 

Die Vorzeigeeinrichtung in der Stadt Salzburg bietet die besten Voraussetzungen für eine hochqualitative Aus- und Fortbildung künftiger und auch bereits aktiver Polizistinnen und Polizisten. Daher ist es unverständlich, dass etwa die Offiziersausbildung (E1) bis dato nur an der Fachhochschule Wiener Neustadt angeboten wird. Gerade für aufstrebende Offiziersanwärterinnen und –anwärter aus Salzburg bzw. aus Gesamt-Westösterreich sind die Kurse in Wiener Neustadt nur wenig attraktiv, da sie nur mit einem erheblichen zeitlichen Aufwand besucht werden können. Der Studiengang erfolgt berufsbegleitend in geblockten Präsenzphasen von zirka zwei Wochen pro Monat und dauert sechs Semester. Im Sinne einer bestmöglichen Ausbildungsinfrastruktur für unsere Polizistinnen und Polizisten in Gesamt-Westösterreich wäre es daher wünschenswert, wenn auch am Bildungszentrum der Sicherheitsakademie (SIAK) Salzburg die Möglichkeit geschaffen wird, die Offiziersausbildung (E1) zu absolvieren.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten den

 

Antrag,

 

der Salzburger Landtag wolle beschließen:

 

1. Die Salzburger Landesregierung wird aufgefordert, an die Bundesregierung mit der Forderung heranzutreten, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, damit Polizistinnen und Polizisten künftig auch im Bildungszentrum der Sicherheitsakademie (SIAK) Salzburg die Offiziersausbildung (E1) absolvieren können.

 

2. Dieser Antrag wird dem Verfassungs- und Verwaltungsausschuss zur weiteren Beratung, Berichterstattung und Antragstellung zugewiesen.

 

 

Salzburg, am 28. April 2021

 

Mag. Mayer eh.

Schernthaner MIM eh.

Ing. Wallner eh.