Meldung anzeigen


Nr. 225-ANF der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Anfrage

 

der Abg. Dr.in Klausner und Klubvorsitzenden Wanner an Landesrat Mag. Schnöll betreffend Straßenbaustellen im Land Salzburg

 

 

Immer wieder führen Straßenbaustellen in Stadt und Land Salzburg zu ungünstigen Umleitungen, langfristigen Verkehrsbehinderungen und enormen Stau. Obwohl bereits unter Ihrem Vorgänger Koordinierungsgespräche angekündigt wurden, kommt es immer wieder zu solchen Vorfällen.

 

In diesem Zusammenhang stellen die unterzeichneten Abgeordneten die

 

Anfrage:

 

  1. Wie oft finden Abstimmungsgespräche zur Baustellenkoordination auf Salzburgs Straßen statt?

 

  1. Welche Institutionen, Firmen etc. sind bei diesen Abstimmungsgesprächen eingeladen? (Mit dem Ersuchen und Benennung der Institutionen, Firmen etc.)

     

  2. Existiert ein verbindliches Koordinierungsprotokoll?

     

  3. Werden Sie dieses Protokoll dem Landtag zur Verfügung stellen?

     

  4. Welche Person, bzw. welche Institution, Firma etc. ist als koordinierende Stelle eingesetzt?

     

  5. Hat diese Person, Institution, Firma spezielle Befugnisse um auf ein Chaos oder unvorhergesehene Situationen bei Baustellen zu reagieren?

     

  6. Insgesamt werden heuer rund drei Prozent der Salzburger Landesstraßen B und L saniert. Wo rechnen Sie mit besonderen verkehrlichen Behinderungen durch diese Baustellen?

 

 

Salzburg, am 29. April 2021

 

Dr.in Klausner eh.

 

Wanner eh.