Meldung anzeigen


Nr. 215-BEA der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Beantwortung der Anfrage

 

der Abg. Klubobfrau Svazek BA und Dr. Schöppl an die Landesregierung (Nr. 215-ANF der Beilagen) – ressortzuständige Beantwortung durch Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Stöckl – betreffend Auslastung in den Salzburger Krankenhäusern

 

 

Hohes Haus!

 

Zur Beantwortung der Anfrage der Abg. Klubobfrau Svazek BA und Dr. Schöppl betreffend Auslastung in den Salzburger Krankenhäusern vom 15. April 2021 erlaube ich mir, Folgendes zu berichten:

 

Zu Frage 1: Wie hoch waren die Kapazitäten der Krankenhäuser im Land Salzburg insgesamt sowie aufgeschlüsselt nach Normal- und Intensivbetten sowie dem jeweiligen Krankenhaus zu den Stichtagen 1. Juni 2020, 1. September 2020, 1. Dezember 2020, 1. Jänner 2021, 1. März

2021 und 15. April 2021 in absoluten Zahlen inklusive das dafür verfügbare Personal?

 

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die entsprechenden Angaben zu den Salzburger Landeskliniken (SALK):

 

Standort

vollstationäre Betten

01.06.20

01.09.20

01.12.20

01.01.21

01.03.21

15.04.21

UKS LKH

Normalbetten

verfügbar

769

843

805

805

841

818

Intensivbetten
(inkl. Neonatologie
und Kinder)

verfügbar

84

84

84

84

84

84

Gesamtbetten

verfügbar

853

927

889

889

925

902

Personal

VZÄ

3.530,06

3.510,58

3.630,70

3.603,08

3.621,21

3.604,69

 

UKS CDK

Normalbetten

verfügbar

455

455

465

465

465

465

Intensivbetten

verfügbar

21

21

21

21

21

21

Gesamtbetten

verfügbar

476

476

486

486

486

486

Personal

VZÄ

1.117,36

1.116,13

1.107,18

1.112,40

1.123,35

1.122,16

 

LK
Hallein

Normalbetten

verfügbar

97

88

97

97

97

97

Intensivbetten

verfügbar

5

5

5

5

5

5

Gesamtbetten

verfügbar

102

93

102

102

102

102

Personal

VZÄ

255,98

255,54

258,25

256,13

255,17

258,92

 

LK
Tamsweg

Normalbetten

verfügbar

87

87

87

87

95

95

Intensivbetten

verfügbar

4

4

4

4

4

4

Gesamtbetten

verfügbar

91

91

91

91

99

99

Personal

VZÄ

238,25

241,33

245,52

242,60

242,61

242,00

 

LK
St. Veit

Normalbetten

verfügbar

97

97

97

97

97

97

Personal

VZÄ

166,07

159,28

161,22

161,38

159,90

159,45

 

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die entsprechenden Angaben zum A.ö. Krankenhaus Oberndorf:

 

vollstationäre Betten

01.06.20

01.09.20

01.12.20

01.01.21

01.03.21

15.04.21

Normalbetten

verfügbar

106

106

106

106

76

76

Intensivbetten

verfügbar

5

5

5

5

5

5

Gesamtbetten

verfügbar

111

111

111

111

81

81

Personal

VZÄ

209,7

206,9

202,2

202,4

200,9

201,7

*Zur Aufrechterhaltung der COVID-Station wurden Normalbetten vorrübergehend gesperrt.

 

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die entsprechenden Angaben des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Salzburg:

 

vollstationäre Betten

01.06.20

01.09.20

01.12.20

01.01.21

01.03.21

15.04.21

Normalbetten

 verfügbar

184

184

173

173

184

184

Intensivbetten

verfügbar

8

8

8

8

8

8

Gesamtbetten

verfügbar

192

192

181

181

192

192

Personal*

VZÄ*

181

170

180

190

181

177

*Berücksichtigt wurde das Personal, dass zur Betreuung der genannten Bettenkapazitäten zur Verfügung stand.

 

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die entsprechenden Angaben des Kardinal Schwarzenberg Klinikums:

 

 

vollstationäre Betten

01.06.20

01.09.20

01.12.20

01.01.21

01.03.21

15. 04.21

Normalbetten

verfügbar

355

421

396

376

415

415

Intensivbetten

verfügbar

29

29

32

32

32

32

Gesamtbetten

verfügbar

384

450

428

408

447

447

Personal*

VZÄ*

1.060,00

1.056,46

1.074,49

1.065,99

1.057,59

1.054,21

*Enthält Ärzte, Apotheker, Medizintechnisches Personal, Betriebspersonal, Verwaltungspersonal (excl. Zivildiener und Praktikanten)

 

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die entsprechenden Angaben des Tauernklinikums (Zell am See und Mittersill):

 

Betten

01.06.20

01.09.20

01.12.20

01.01.21

01.03.21

15. 04.21

Normalbetten

verfügbar

319

339

310

354

352

331

Intensivbetten

verfügbar

6

6

6

6

6

6

Gesamtbetten

verfügbar

325

345

316

360

358

337

Personal*

VZÄ*

646,83

642,36

673,32

675,57

671,92

678,74

*Definition: Bettenanzahl auf Basis systemisierter Betten unter Berücksichtigung von Bettensperren. Betten für COVID/COVID-Abklärung sind in der Aufstellung enthalten

 

Zu Frage 2: Wie viele Operationen wurden von 1. März 2020 bis 1. März 2021 verschoben (wir ersuchen um Aufgliederung laut Tabelle der in der Präambel genannten Dringlichen Anfrage)?

 

  1. Nachfolgend werden die im Zeitraum vom 1. März 2020 bis 1. März 2021 verschobenen Operationen und die zum Stichtag 1. März 2021 noch ausstehenden Operationen in den SALK aufgeführt:

 

Abteilungen

Verschobene Operationen

noch ausstehende Operationen

UKS - CDK

61

4

UK f. Neurochirurgie

49

1

UK f. Neurologie

3

2

HAL

37

5

Chirurgie Hallein

25

3

Frauenheilkunde und Geburtshilfe Hallein

7

0

Orthopädie und Traumatologie Hallein

5

2

UKS - LKH

785

146

UI f. Radiologie

3

1

UK f. Anästhesiologie

7

0

UK f. Augenheilkunde

235

42

UK f. Chirurgie

39

6

UK f. Frauenheilkunde und Geburtshilfe

26

8

UK f. Gefäßchirurgie

51

17

UK f. Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

62

13

UK f. Herzchirurgie

8

1

UK f. Innere Medizin II

10

1

UK f. Kinder- u. Jugendchirurgie

84

0

UK f. Kinder- u. Jugendheilkunde

5

1

UK f. Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

86

7

UK f. Orthopädie und Traumatologie

86

27

UK f. spezielle Gynäkologie

6

2

UK f. Urologie und Andrologie

48

8

UK f. Dermatologie und Allergologie

25

11

UK f. Pneumologie

4

1

TAM

32

0

Allgemeinchirurgie Tamsweg

4

0

Gynäkologie und Geburtshilfe Tamsweg

2

0

Unfallchirurgie Tamsweg

26

0

Gesamtergebnis

906

154

 

b. Laut Auskunft des A.ö. Krankenhaus Oberndorf wurden im Abfragezeitraum 205 Operationen verschoben. Der Ausfall von nicht geleisteten Operationen liegt bei 391 Operationen.

 

  1. Nachfolgend die Rückmeldung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder:

 

 

Verschobene OP’s NON-COVID

Verschobene OP’s COVID

Gesamt

2020

378

918

1.296

2021

27

26

53

 

Es konnten alle Patientinnen und Patienten, die einen neuen Operationstermin wollten geplant und auch bereits operiert werden. Somit gibt es im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder keine Rückstände von verschobenen Patientinnen und Patienten aufgrund der COVID-19 Pandemie. Allerdings hat sich aufgrund der Nachholung dieser Operationen die Wartezeit bei aktuellen Patientinnen und Patienten auf einen Operationstermin erhöht.

 

  1. Laut Auskunft des Kardinal Schwarzenberg Klinikums erfolgten die meisten Verschiebungen von Operationen im Zeitraum von 15. März 2020 bis Ende April 2020. Etwa 600 Patienten waren von Verschiebungen betroffen, primär dadurch begründet, dass elektive Eingriffe zurückzustellen waren. Geplante Operationen werden im Kardinal-Schwarzenberg-Klinikum in einer Vormerkliste geführt. Unterjährige Verschiebungen werden nicht systematisch erfasst und können somit nicht im Nachhinein exakt ausgewertet werden. Mit Stichtag 1. März 2021 gab es noch 13 ausstehende Operationen. Hier ist auch zu beachten, dass Terminverschiebungen oftmals auch aus medizinischen Gründen oder auf Wunsch des Patienten erfolgen.

     

  2. Nachfolgende Rückmeldung des Tauernklinikums:

 

 

Verschoben

Noch ausstehend

Allgemeinchirurgie

32

0

Ortho/Trauma

63

0

Gynäkologie & Geburtshilfe

4

0

Hals-, Nasen- Ohrenabteilung

12

0

Urologie

18

0

Augenabteilung

226

0

 

Ich ersuche das Hohe Haus um Kenntnisnahme dieser Anfragebeantwortung.

 

 

Salzburg, am 2. Juni 2021

 

Dr. Stöckl eh.