Meldung anzeigen


Nr. 0 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages
(4. Session der 16. Gesetzgebungsperiode)

Mündliche Anfrage

 

der Abg. Weitgasser an Landesrätin Mag.a Gutschi betreffend Stunden für den sonderpädagogischen Förderbedarf

 

 

Welche Schule bekommt im Herbst wie viele Stunden zugeteilt? Diese Frage sorgt in der Schulverwaltung für viele rauchende Köpfe. Besonders wichtig sind in diesem Zusammenhang die Stunden für sonderpädagogischen Förderbedarf.

 

Normalerweise werden die Schulleiterinnen und Schulleiter etwa Mitte Juni über das Stundenausmaß für den sonderpädagogischen Förderbedarf informiert. Dieses Jahr müssen sie sich leider noch etwas gedulden.

 

Das Wichtigste für die betroffenen Schulen ist jedoch, dass das letztjährige Stundenausmaß gehalten werden kann.

 

In diesem Zusammenhang stellt der unterzeichnete Abgeordnete folgende

 

mündliche Anfrage:

 

  1. Konnte das Stundenausmaß im Vergleich zum letzten Schuljahr ausgebaut werden und welche Mitteln wendet das Land Salzburg für den sonderpädagogischen Förderbedarf auf?

 

Die weiteren Fragen ergeben sich aus der Beantwortung der Hauptfrage.

 

 

Salzburg, am 07. Juli 2021

 

Weitgasser eh.