Salzburger Medientermin

Terminart: Veranstaltung
Datum:
Samstag, 9. November 2019    Zeit: 09:30
Thema: Symposium "Liebhaberei mit Herausforderungen" zur Zukunft der Salzburger Blasmusik
Beschreibung: "Gemeinsam fit in die Blasmusikzukunft von Salzburg gehen", so lautet das Ziel des Symposiums des Salzburger Blasmusikverbandes am Samstag, 9. November. Dort wird von 10 bis ca. 17 Uhr im Unipark Nonntal (Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg) über den Mut zu Neuem gesprochen und diskutiert.

> Wo steht die Blasmusik in Salzburg?
> Wo geht die Reise hin?
> Wo sind wir besonders stark ? wo warten Herausforderungen?
> Wie können Lösungsansätze aussehen?

All diese Fragen und noch vieles mehr wollen wir gemeinsam aus verschiedensten Blickwinkeln beleuchten und Lösungsansätze entwickeln. Dazu sind alle blasmusikinteressierten aus Salzburg und darüber hinaus eingeladen, sich diesen spannenden Fragen zu widmen und Teil dieser einmaligen Veranstaltung zu werden.
SPERRFRIST: Samstag, 9. November 2019, 09:30 Uhr!
Teilnehmer: - Vorstand des Salzburger Blasmusikverbandes
- rd. 300 Teilnehmer aus dem Salzburger Blasmusikverband
- Moderation: Martin Ferdiny
- Fachvortragende: Manuel Epli, Josef Feichter, Helmut Schmid, uvm.
- Musikalische Umrahmung: Polizeimusik Salzburg, Federspiel, die zebras
Ort/Treffpunkt: Unipark Nonntal (Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg)
Veranstalter: Salzburger Blasmusikverband
Mail: presse@blasmusik-salzburg.at
Telefon: +43 664 3159945
Nähere Infos: https://www.blasmusik-salzburg.at/blasmusik-in-salzburg-liebhaberei-mit-herausforderungen/

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.