Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Freitag, 24. April 2020    Zeit: 11:00
Thema: Ausstellung "Wilhelm Thöny"
Beschreibung: Pressegespräch zur Ausstellung "Wilhelm Thöny"
Wilhelm Thöny (1888 Graz, AT 1949, New York, NY, US), der 1923 die Grazer Secession mitbegründete und als ruheloser Weltbürger weit über Österreich hinaus aktiv war, ist zu Unrecht einer der weniger bekannten Künstler der österreichischen Moderne. In der ersten ihm gewidmeten Sammlungsausstellung seit 2010 zeigt das Museum der Moderne Salzburg eine Auswahl aus den rund 300 Arbeiten im eigenen Bestand. Ein Highlight sind unter anderem die in den 1930er-Jahren entstandenen (Brief-)Zeichnungen aus dem sogenannten "Scrap-Book", die nicht nur künstlerisch, sondern auch zeitgeschichtlich von hohem Wert sind.
SPERRFRIST: Freitag, 24. April 2020, 11:00 Uhr!
Teilnehmer:
Ort/Treffpunkt: Museum der Moderne Salzburg, Mönchsberg
Veranstalter: Museum der Moderne Salzburg
Mail: presse@mdmsalzburg.at
Telefon: +43 662 842220-601
Nähere Infos:

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.