Salzburger Medientermin

Terminart: Veranstaltung
Datum:
Mittwoch, 19. Februar 2020    Zeit: 15:00
Thema: Landessprachenbewerb 2020
Beschreibung: Am Mittwoch, 19. Februar 2020 haben Schülerinnen und Schüler der allgemein bildenden höheren Schulen und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen, sowie die Berufsschulen Salzburgs beim Landessprachenbewerb von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr die Möglichkeit, sich mit Teilnehmenden anderer Schulen zu messen und eindrucksvoll unter Beweis zu stellen, welche kommunikativen Fähigkeiten sie im Bereich Fremdsprachen an ihrer jeweiligen Schule erworben haben. Sie können dabei in den Einzelbewerben Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch, sowie im Bewerb Englisch und einer der anderen Fremdsprachen gegeneinander antreten und ihr sprachliches Talent zeigen.
Das Finale und die Preisverleihung finden ab 15:00 Uhr unter Anwesenheit von Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Landesrätin Maria Hutter und IRE-Vorstand LH a.D. Franz Schausberger sowie Bildungsdirektor Rudolf Mair statt.
Ein gemeinsames Projekt in Kooperation mit Raiffeisenverband Salzburg (RVS), Bildungsdirektion Salzburg, Land Salzburg und dem Institut der Regionen Europas (IRE).
Teilnehmer: Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf,
Bildungsdirektor Rudolf Mair,
Landesrätin Maria Hutter,
Landeshauptmann a.D. Franz Schausberger,
sowie 250 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesland Salzburg,
Lehrerinnen und Lehrer, Vertreter der Diplomatie, Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
Ort/Treffpunkt: Pädagogische Hochschule Stefan Zweig, Mühlbacherhofweg 6, 5020 Salzburg (Großer Hörsaal), EG
Veranstalter: Institut der Regionen Europas (IRE) / Bildungsdirektion Salzburg
Mail: joachim.fritz@institut-ire.eu
Telefon: +43 664 399 0060
Nähere Infos: http://www.institut-ire.eu

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.