Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Mittwoch, 1. Juli 2020    Zeit: 10:00
Thema: Neue Erlebnisausstellung "Mythos Jackl - Zauberer und Hexen in Salzburg" auf der Burg Hohenwerfen
Beschreibung: Das Volk nannte ihn "Zauberer Jackl" - für viele war er eine Art "Robin Hood des 17. Jahrhunderts". Zauberer, mystische Figur oder doch nur ein tragisches Schicksal der damaligen Zeit? Es ranken sich viele Mythen um Jakob Tischler oder auch Jakob Koller aus Werfen. Und diese beginnen bereits bei seinem Namen. Auf insgesamt vier Ebenen des historischen Zeughauses der Burg Hohenwerfen werden Einblicke in die Welt der Hexen und Zauberer geboten: vom Märchen über die Salzburger Hexenprozesse bis zu aktuellen Zauberkults auf der ganzen Welt. Die Ausstellung fasziniert und fesselt mit authentischen und zum Teil gruseligen Exponaten, Multimedia-Installationen und märchenhaften Figuren.
SPERRFRIST: Mittwoch, 1. Juli 2020, 10:00 Uhr!
Teilnehmer: Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl
Max Brunner, Geschäftsführer der Salzburger Burgen & Schlösser
Gerhard Ammerer, Ausstellungskurator
Ort/Treffpunkt: Burg Hohenwerfen, Treffpunkt: Burghof
Veranstalter: Landes-Medienzentrum Salzburg
Mail: redaktion@salzburg.gv.at
Telefon: +43 662 8042 - 2156
Nähere Infos:
ACHTUNG: Wir bitten die Medienvertreter, sich anzumelden. Während des gesamten Termins bitte immer mindestens einen Meter Abstand halten und wenn dies nicht möglich ist, einen Mund-Nasen-Schutz tragen.