Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Freitag, 19. Juni 2020    Zeit: 10:00
Thema: Wiedereröffnung und neue Ausstellungen
Beschreibung: Das Museum der Moderne Salzburg lädt für Freitag, 19.6.2020, 10 Uhr zu einem Pressetermin. Themen sind die Wiedereröffnung beider Standorte mit 20.6.2020 sowie die vier neuen Ausstellungen "Friedl Kubelka vom Gröller. Das Ich im Spiegel des Anderen. Fotografien und Filme 1968-2018", "Wilhelm Thöny. Träumen in schwierigen Zeiten", "Die City-Das Land. Japanische Fotografie der 1960er- und 1970er-Jahre aus der Sammlung des Museum der Moderne Salzburg" sowie "Two Faces. Videoporträts aus der Sammlung Generali Foundation".

Aufgrund von Verordnungen der österreichischen Bundesregierung in Bezug auf öffentliche Veranstaltungen ist eine Teilnahme an dem Pressetermin nur mit vorheriger Anmeldung gestattet. Interessierte Journalistinnen und Journalisten werden ersucht sich bitte bis Donnerstag, 18.6.2020, unter presse@mdmsalzburg.at anzumelden. Nicht angemeldete Journalistinnen und Journalisten können leider nicht am Pressegespräch teilnehmen.
SPERRFRIST: Freitag, 19. Juni 2020, 10:00 Uhr!
Teilnehmer: Thorsten Sadowsky, Direktor
Christiane Kuhlmann, Kuratorin
Lena Nievers, Kuratorin
Jürgen Tabor, Kurator Sammlung Generali Foundation
Ort/Treffpunkt: Museum der Moderne Salzburg, Mönchsberg
Veranstalter: Museum der Moderne Salzburg
Mail: presse@mdmsalzburg.at
Telefon: +43 662 842220 601
Nähere Infos:

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.