Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Dienstag, 9. Juni 2020    Zeit: 09:00
Thema: Erste Phase der Frauenhaus-Ausschreibung beginnt
Beschreibung: Landesrätin Andrea Klambauer baut die Maßnahmen zum Schutz von Frauen, die von Gewalt bedroht sind, aus und informiert in diesem Pressegespräch über die Ausschreibung. Renée Mader berichtet über die Arbeit der Expertinnenkommission und informiert über die aktuelle Situation nach drei Monaten Coronakrise.
SPERRFRIST: Dienstag, 9. Juni 2020, 09:00 Uhr!
Teilnehmer: Landesrätin Andrea Klambauer
Renèe Mader, Geschäftsführerin Gewaltschutzzentrum Salzburg
Ort/Treffpunkt: Sitzungszimmer Landesamtsdirektion, Chiemseehof, ebenerdig
Veranstalter: Landes-Medienzentrum
Mail: redaktion@salzburg.gv.at
Telefon: +43 662 8042-2156
Nähere Infos:
ACHTUNG: Beim Pressegespräch bitte eine Mund-Nasen-Maske tragen und die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einhalten.


Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter