Salzburger Medientermin

Terminart: Fototermin
Datum:
Montag, 31. August 2020    Zeit: 11:00
Thema: Natur in Salzburg
Beschreibung: Jeder kann einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten, denn jeder Quadratmeter Natur zählt. Dazu startet nun die Aktion "Natur in Salzburg". Welche neuen Möglichkeiten es dadurch für die Bevölkerung gibt, welche Partner mit dabei sind, wer beim "Gartentelefon" zum Hörer greift sowie die Ziele des Projekts und welche Auszeichnungen es dabei geben kann, darüber wird bei diesem Pressegespräch informiert.
SPERRFRIST: Montag, 31. August 2020, 11:00 Uhr!
Teilnehmer: Landesrätin Maria Hutter
Josef Wesenauer, Obmann des Salzburger Landesverbandes für Obst- und Gartenbauvereine
Astrid Glück, Projektleiterin
Carolin Klar und Lisa Fichtenbauer von "Natur in der Gemeinde"
Ort/Treffpunkt: Botanischer Garten, Universität Salzburg, NAWI, Hellbrunnerstr. 34
Veranstalter: Landes-Medienzentrum
Mail: redaktion@salzburg.gv.at
Telefon: +43 662 8042 2156
Nähere Infos:
ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist eine Anmeldung zu diesem Pressegespräch verpflichtend. Bitte während des gesamten Termins einen Abstand von mindestens einem Meter halten und wenn dies nicht möglich ist, eine Mund-Nasen-Maske tragen.


Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter