Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Freitag, 11. September 2020    Zeit: 10:00
Thema: Entlastung für pflegende Angehörige
Beschreibung: Etwa 80 Prozent der Menschen mit Pflegebedarf werden Zuhause von ihren Angehörigen betreut. Oft ist dies mit großen Belastungen verbunden. Das Land Salzburg hat jetzt ein neues Entlastungsangebot für pflegende Angehörige ausgearbeitet, das ab 1. Oktober startet. Anlässlich des Nationalen Aktionstages für pflegende Angehörige am 13. September wird dieses bei einem Pressegespräch vorgestellt.
SPERRFRIST: Freitag, 11. September 2020, 10:00 Uhr!
Teilnehmer: Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn
Andreas Eichhorn, Leiter Abteilung Soziales
Rosemarie Löcker, Pflegeberatung Salzburg
Ort/Treffpunkt: Fanny-von-Lehnert-Straße 1, 10. Stock, Besprechungsraum
Veranstalter: Landes-Medienzentrum
Mail: redaktion@salzburg.gv.at
Telefon: +43 662 8042 2156
Nähere Infos:
ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist eine Anmeldung zu diesem Pressegespräch verpflichtend. Bitte während des gesamten Termins einen Abstand von mindestens einem Meter halten und wenn dies nicht möglich ist, eine Mund-Nasen-Maske tragen.


Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter