Salzburger Medientermin

Terminart: Online-PK
Datum:
Mittwoch, 17. Februar 2021    Zeit: 10:00
Thema: Rauriser Literaturtage
Beschreibung: Fünf Werke stehen auf der Shortlist zum Rauriser Literaturpreis 2021. Die Vergabe sowohl des Hauptpreises als auch des Förderpreises wird bei dieser Online-Pressekonferenz bekanntgegeben. Die Jury bestand aus Tanja Graf (Leiterin Literaturhaus München), Werner Michler (Literaturwissenschafter, Universität Salzburg) und Anne-Sophie Scholl (Literaturjournalistin und Dozentin, Schweiz). Der Rauriser Literaturpreis wird seit 1972 vom Land Salzburg für die beste Prosa-Erstveröffentlichung in deutscher Sprache vergeben. Er ist mit 10.000 Euro dotiert. Darüber hinaus gibt es bei diesem Termin einen ersten Überblick über das diesjährige Programm der Rauriser Literaturtage, die von 7. bis 11. April stattfinden werden und bei denen der Preis überreicht wird.
SPERRFRIST: Mittwoch, 17. Februar 2021, 10:00 Uhr!
Teilnehmer: Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn
Peter Loitfellner, Bürgermeister Rauris
Ines Schütz und Manfred Mittermayer, Intendanz Rauriser Literaturtage
Ort/Treffpunkt: Online
Veranstalter: Landes-Medienzentrum
Mail: redaktion@salzburg.gv.at
Telefon: +43 662 8042 2156
Nähere Infos: http://www.rauriser-literaturtage.at
ACHTUNG: Um Anmeldung wird gebeten. Der Link für die Video-Pressekonferenz wird nach Anmeldung an die Redakteurin oder den Redakteur verschickt.


Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter