Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Dienstag, 23. März 2021    Zeit: 10:30
Thema: Gewaltfreie Stadt Salzburg
Beschreibung: Die Stadt Salzburg hat sich zum Ziel gesetzt, "gewaltfrei" zu werden. Zunächst richtet sich der Fokus an die Prävention von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Was das heißt, und wie das gelingen soll, erfahren Sie bei einem Pressegespräch kommende Woche, zu dem wir Sie herzlich einladen.
Wir bitten um Anmeldung und freuen uns über Ihr Interesse.
SPERRFRIST: Dienstag, 23. März 2021, 10:30 Uhr!
Teilnehmer: Ihre Gesprächspartner sind:
- Sozialstadträtin Anja Hagenauer
- die Leiterin der Kinder- und Jugendhilfe, Adelheid Moser
- der Leiter der Sozialabteilung, Patrick Pfeifenberger,
- und Frauen- und Gewaltschutz-Beauftragte, Alexandra Schmidt.
Ort/Treffpunkt: Die Termin findet online statt
Veranstalter: Stadt:Salzburg
Mail: christine.schrattenecker@stadt-salzburg.at
Telefon: +43 662 8072-2356
Nähere Infos:

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.



Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter