Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Mittwoch, 24. März 2021    Zeit: 13:30
Thema: "REGIONALSTADTBAHN" MIT BM GEWESSLER
Beschreibung: "Nächste inhaltliche und kommunikative Schritte zur Realisierung der Salzburg.Regional.Stadt.Bahn"
Das Projekt der Salzburg.Regional.Stadt.Bahn. kann getrost zu den meist diskutierten Infrastrukturprojekten im Salzburger Zentralraum gezählt werden. Für Politik und Projektgesellschaft war angesichts der Historie des Projektes klar - erst wenn alle Beschlüsse gefasst und alle Finanzierungsvereinbarungen getroffen wurden, startet die breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit. Und so beginnt mit Ende März 2021 nun die gezielte Information von Bevölkerung und Anrainern über das Projekt. Es ist das erklärte Ziel von Eigentümern und Projektgesellschaft über jeden Schritt die Öffentlichkeit und die Anrainer aktiv und frühzeitig zu informieren und einzubinden.
Bitte beachten: Die PK findet unter Berücksichtigung der aktuellen Covid-19 Präventionsmaßnahmen (FFP2-Maske, Mindestabstand) statt. Anmeldung unter informationszentrum@stadt-salzburg.at erbeten.
SPERRFRIST: Mittwoch, 24. März 2021, 13:30 Uhr!
Teilnehmer: Klimaschutzministerin Leonore Gewessler
Verkehrslandesrat Stefan Schnöll
Bürgermeister Harald Preuner
Salzburg-AG Vorstand Leonhard Schitter
GF der Projektgesellschaft Stefan Knittel
Ort/Treffpunkt: Kongresshaus, Karajan-Saal
Veranstalter: Stadt:Salzburg
Mail: karl.schupfer@stadt-salzburg.at
Telefon: +43 662 8072 2562
Nähere Infos:

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.



Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter