Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Mittwoch, 26. Jänner 2022    Zeit: 10:30
Thema: PLUSpunkte. 400 Jahre Universität Salzburg.
Beschreibung: Mit barockem Schwung wurde vor 400 Jahren die Universität Salzburg gegründet. Ihre Strahlkraft reichte schon nach wenigen Jahrzehnten weit über die Grenzen des Landes. Große Namen der Geschichte aus Politik, Kunst und Kultur sind mit ihr verbunden und führen Rankings der Wissenschaft und Künste an.
Was man damals für das Leben lernte, hat noch heute vielfach Glanz. Pretiosen der universitären Schatzkammer illustrieren die Entwicklung von Wissenschaft im Herzen Europas, eine in die Zukunft weisende Erfolgsgeschichte.
„Zurück in die Zukunft“ lautet daher ein Motto dieser Ausstellung im DomQuartier Salzburg, die Einblicke in die erfolgreiche Vergangenheit und Gegenwart ermöglicht, aber auch Ausblicke in die universitäre Zukunft eröffnet: die PLUSpunkte der Paris Lodron Universität Salzburg!

DomQuartier Salzburg, Nordoratorium
27.1.–31.10.2022
SPERRFRIST: Mittwoch, 26. Jänner 2022, 10.30 Uhr!
Teilnehmer: Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer
Dr. Elisabeth Resmann, Geschäftsführerin DomQuartier Salzburg
Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert, Rektor Universität Salzburg
Dr. Christoph Brandhuber, Universitätsbibliothek, Ausstellungs-Kurator
Ort/Treffpunkt: DomQuartier Salzburg, Nordoratorium des Salzburger Doms
Veranstalter: DomQuartier Salzburg
Mail: sabine.krohn@domquartier.at
Telefon: +43 66280422109
Nähere Infos: http://www.domquartier.at

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.



Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter