Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Donnerstag, 30. September 2021    Zeit: 12:00
Thema: Pflege braucht Taten - aber sofort! Stadt präsentiert ein Akut-Maßnahmen-Paket
Beschreibung: Die Auswirkungen von Corona sind im Pflegebereich merklich spürbar. Alle Indikatoren zeigen, dass das System für Pflege und Betreuung in Salzburg am Anschlag ist und daher ist ein Sofortprogramm "Pflege braucht Taten – aber sofort!" notwendig. Die Stadt präsentiert bei diesem Medientermin ein Akut-Maßnahmen-Paket und weitere Ideen um den befürchteten "System-Kollaps" zu vermeiden. Das Aktionsprogramm ist ein wichtiger Schritt, um die Pflege und Betreuung der Menschen weiter zu ermöglichen.
Dieser Medientermin findet unter Berücksichtigung der notwendigen COVID-19 Präventionsmaßnahmen statt. Wir bitten um Anmeldung unter informationszentrum@stadt-salzburg.at
SPERRFRIST: Donnerstag, 30. September 2021, 12:00 Uhr!
Teilnehmer: StRin. Anja Hagenauer
Patrick Pfeifenberger (Leitung Abteilung Soziales)
Christoph Baumgärtner (Leitung städtische Senioreneinrichtungen)
Susanne Mayer-Seeleitner (Leitung Senioren:innen Beratung)
Ort/Treffpunkt: Seniorenwohnhaus Itzling (Konferenzraum, Haus 4)
Veranstalter: Stadt:Salzburg
Mail: jochen.hoefferer@stadt-salzburg.at
Telefon: +43 662 8072 2357
Nähere Infos:

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.



Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter