Salzburger Medientermin

Terminart: Veranstaltung
Datum:
Freitag, 5. April 2019    Zeit: 10:00
Thema: Mobilitäts-Innovations-Kick-off
Beschreibung: Das Urbane Mobilitätslabor Salzburg (UML) initiiert, unterstützt und begleitet Innovationsvorhaben im Bereich Mobilität im städtischen Raum. Mit den Partnern SIR, Stadt Salzburg, Land Salzburg, Salzburg Research, iSPACE und Z_GIS sind die relevanten (halb)öffentlichen Forschungsinstitutionen im Zentralraum zusammengeschlossen. Die Kick-off-Veranstaltung bringt Unterstützer, Partner, Mobilitäts-Vordenker und Innovationswillige zusammen und informiert unter anderem über Forschungs-Tools und mögliche Kooperationen zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.
SPERRFRIST: Freitag, 5. April 2019, 10:00 Uhr!
Teilnehmer: Stefan Schnöll, Landesrat für Verkehr und Infrastruktur
Lukas Rößlhuber, Stadtrat für Bauwesen
Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG
Peter Haider, Geschäftsführer Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen (SIR)
Ort/Treffpunkt: Innovationszone der Salzburg AG, Bayrhamerstraße 16, Salzburg
Veranstalter: Urbanes Mobilitätslabor Salzburg
Mail: uml-salzburg@salzburg.gv.at
Telefon: +43 662 623455
Nähere Infos: http://www.uml-salzburg.at

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.



Präsenz-Medientermine sollten aufgrund der Corona-Situation vermieden werden. Infogespräche können auch im Videokonferenz-Format abgehalten werden. Bei unvermeidbaren Präsenz-Medienterminen müssen jedenfalls folgende Punkte beachtet werden:

*) Registrierung aller Teilnehmer mit Kontaktdaten
*) zugewiesene Plätze im Konferenzraum
*) Betreten des Konferenzraums nur mit Mund- und Nasenschutz
*) Räume vor und während des Pressegesprächs gut lüften
*) Teilnehmerlisten und zugewiesene Sitzplätze mindestens 3 Wochen aufbewahren
*) Raumaufteilung mit mindestens einem Meter Abstand zwischen allen Teilnehmern
*) Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmer, außer Personen auf dem Podium während des Statements (1-Meter-Abstand)
*) Abstand Podium und erste Sitzreihe mindestens 2 Meter