Salzburger Medientermin

Terminart: Pressegespräch
Datum:
Mittwoch, 19. Februar 2020    Zeit: 10:30
Thema: Ausstellungseröffnung "Der Kuss der Musen. Festspiele göttlicher Inspiration"
Beschreibung: Zumeist sind es Götter der griechisch-römischen Mythologie, die nicht nur als Inspiration der bildenden Kunst dienten. Sie eroberten ebenso die Bühnen der Salzburger Festspiele. Neben den Metamorphosen des Ovid ist etwa auch Homers Odyssee eine Quelle der Inspiration für Malerfürsten wie Theaterleute.
Bühnenstücke haben große Liebesgeschichten, das Leben eines Erzbischofes oder gar eines Heiligen zum Inhalt. Wann waren diese Rollen in der hundertjährigen Geschichte der Salzburger Festspiele zu sehen? Wie wurden die Akteure auf der Bühne dargestellt und wie in der bildenden Kunst?
Kern der Ausstellung sind Gemälde und Grafiken aus dem Sammlungsbestand der Residenzgalerie Salzburg. Sie werden den Aufführungen der Salzburger Festspiele anhand von Fotografieren etc. gegenübergestellt.
Ein Projekt der Residenzgalerie Salzburg im DomQuartier Salzburg anlässlich 100 Jahre Salzburger Festspiele.
SPERRFRIST: Mittwoch, 19. Februar 2020, 10:30 Uhr!
Teilnehmer: Dr. Elisabeth Resmann, Geschäftsführerin DomQuartier Salzburg
Mag. Astrid Ducke und Dr. Thomas Habersatter, Kuratoren Residenzgalerie Salzburg
Ort/Treffpunkt: DomQuarier Salzburg, Gesellschaftszimmer (3.OG, Residenzgalerie)
Veranstalter: DomQuartier Salzurg
Mail: sabine.krohn@domquartier.at
Telefon: +43 662 8042 2112
Nähere Infos: http://www.domquartier.at

   Information gemäß Eintragung durch den Veranstalter.
   Das Land Salzburg übernimmt für die inhaltliche Richtigkeit keine Haftung.