Schüler machen Erfahrungen mit dem "Toten Winkel"

Beitrag

 

In der Neuen Mittelschule Strobl am Wolfgangsee machten kürzlich die Schülerinnen und Schüler Erfahrungen mit dem "Toten Winkel". Bei dieser Sicherheitsdemonstration erfahren die Schülerinnen und Schüler auch, was sie selber für ihre Sicherheit tun können, denn es ist nicht nur Sache des Lkw-Fahrers, dass ein Unfall im "Toten Winkel" vermieden wird. (14.6.2017)

Bibliographische Daten

Redaktion, Sprecherin: Julia Schrammel
Kamera, Schnitt: Sophie Huber-Lachner
Gesamtleitung: Franz Wieser
Produktions-Nummer 790, Juni 2017

Weitere Informationen:
Meldung der Landeskorrespondenz vom 14.06.2017
Schüler verschwinden im "Toten Winkel"