Gemeinsam Zukunft gestalten

Beitrag

 

Seit 2003 unterstützte das Land Salzburg insgesamt 27 Gemeinden und drei Regionen gezielt bei der nachhaltigen Gestaltung ihres Lebensraums, dem sogenannten "Lokalen Agenda 21 Prozess". Bei Agenda 21 geht es darum, Prioritäten für eine zukunftsbeständige Entwicklung in der Gemeinde oder Region zu formulieren. Es werden Perspektiven entworfen, die über kurzfristige Planungshorizonte und einzelne Sachthemen hinausgehen. (31.8.2017)

Bibliographische Daten

Redaktion, Sprecherin: Julia Schrammel
Kamera: Christoph Ainedter
Schnitt: Sophie Huber-Lachner
Gesamtleitung: Franz Wieser
Produktions-Nummer 819, August 2017

Weitere Informationen:
Meldung der Landeskorrespondenz vom 31.08.2017
Aktive Bürgerbeteiligung für mehr Lebensqualität