Schwerpunkt:

Im Mittelpunkt stehen Originalinstrumente Mozarts und authentische Portraits. Ausgestellt sind außerdem Salzburger Möbel und Gegenstände des täglichen Gebrauchs aus der Zeit Mozarts. Weitere themenspezifische Bereiche, die auch als Sonderausstellungen wechseln, dokumentieren die Rezeption Mozarts;

Öffnungszeiten:

Täglich 9.00 - 17.30 Uhr, Juli und August 8.30 bis 19.00 Uhr

Führungen:

Kinder-, Jugend-, Erwachsenenführungen, auch mit Instrumentenvorführung | Textguide für das Mobiltelefon in 13 Sprachen

Information:

Bitte beachten Sie, dass Mozarts Geburtshaus nicht rollstuhlgeeignet ist.
Auf Anfrage finden Führungen für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung (in einfacher Sprache), sowie für Gehörlose und blinde Besucher statt. | Servicehunde sind in beiden Mozart Museen erlaubt.

Auskunft:

https://mozarteum.at/museums/mozarts-geburtshaus/
Mag. Maria Erker BA , Tel. +43 662 844313 91, Mob. +43 664 4950493, Fax +43 662 840693

 
 
 
Museumsfläche:
500 m²
Gründungsjahr:
1880
Rechtsträger:
Internationale Stiftung Mozarteum
 

In den beiden Mozart-Museen - Mozarts Geburtshaus und Mozart-Wohnhaus -, zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Salzburgs, bewahrt die Stiftung Mozarteum das Erbe des Salzburger Genies. In Mozarts Geburtshaus, das von dem Salzburger Architekten und Karikaturisten Thomas Wizany gestaltet wurde, wird der Besucher durch die originalen Mozart-Räume geleitet. Die Ausstellung im dritten Stock, der ehemaligen Wohnung der Mozarts, ist der Familie Mozart gewidmet. Hier kann der Besucher besonders wertvolle Originalstücke erleben, wie Mozarts Geige und einige der wenigen Porträts, die zu Lebzeiten von Mozart angefertigt wurden. Im zweiten und ersten Stockwerk sind die Themen "Mozart auf dem Theater" und "Alltag eines Wunderkindes" aufgearbeitet.

Besuchen Sie auch die anderen Mozart-Museen und -Gedenkstätten in Stadt und Land Salzburg!

 

Vermittlungsangebote
Faltblatt für Kinder für den Museumsrundgang; Museumsführungen für Schulklassen, Workshops sowie "Museum & Live-Musik" auf Anfrage. 

Programme für Kinder, Jugendliche und Familie der Stiftung Mozarteum Salzburg

Nähere Informationen: museum.service@mozarteum.at

 
Barrierefreier Zugang
                                   
 
 
 
Rückfragen an: das jeweilige Museum
Änderungen an: Reinhold Bayer , Tel +43 662 8042 3066