Beschreibung der Veröffentlichung und einleitender Text Liste der Veröffentlichungen Fußzeile
Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung ab Veröffentlichung bis Beilagen
§ 55I WRG 1959, Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015 - NGP II 2015 Kundmachung 20.09.2017 31.12.2021 Dokumente
UVP-Genehmigungsverfahren „Erweiterung Käsekompetenzcenter Lamprechtshausen“ Edikt 20.03.2019 31.12.2019 Dokumente
Je Kleinkraftwerke GmbH, Kraftwerk Vorsterbach in Rauris; Anpassung an den Stand der Technik durch Maßnahmen an der Wasserfassung und den Beileitungen (Auflassung der Zuleitung des Asteggrabens und des Tirolerwehrs der Fassung Bockalpengraben); Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 04.11.2019 18.12.2019
Jank GmbH; Wasserkraftwerk „Schennerpolster“ an der Ischl im Gemeindegebiet Strobl; Überprüfung der mit Bescheid der Salzburger Landesregierung vom 27.01.2017, Zl. 20701-1/44799/20-2016, elektrizitätsrechtlich bewilligten Wasserkraftanlage; Überprüfung, ob die vorbezeichneten elektrischen Anlagen im Sinne der Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, errichtet wurden; Kundmachung 13.11.2019 17.12.2019
Sport Bründl GmbH; Wasser-Wasser-Wärmepumpe; Erweiterung durch die Nutzung des bestehenden Entnahmekonsenses von 8 l/s für Kühlzwecke für eine direkt an das bestehende Hauptgebäude anschließende Erweiterung auf den Grundparzellen .278, 358, 561/1, 564/1, 561/5, 594/16, 594/23, 1389/1, 1389/20 und 1389/21, alle KG Kaprun; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 08.11.2019 11.12.2019
Sportcamp Woferlgut GmbH & Co KG; Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 27.06.2017, Zahl 20701-1/44795/54-2017, wasserrechtlich bewilligten Entnahme von Grundwasser für die Beheizung und Kühlung eines Schwimmbades, sowie Errichtung und Benützung der hierfür erforderlichen Anlagen, auf ihre konsensgemäße Ausführung hin;

Allfällige nachträgliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten geringfügigen Abweichungen;
Ansuchen um Überprüfungsfeststellung gemäß § 121 WRG;

Kundmachung 11.11.2019 11.12.2019
Wassergenossenschaft Werfenweng, Wasserversorgungsanlage; 1. Neufassung Wimmquellen; 2. Neubau Hochbehälter Wimm Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 05.11.2019 11.12.2019
Erkenntnis des LVWG vom 09.10.2019 betreffend Salzach Recycling GmbH

Genehmigung gemäß § 37 Abs 1 AWG 2002 zur Errichtung und Betrieb einer Baurestmassenaufbereitungsanlage in Hallein

Bekanntmachung 23.10.2019 08.12.2019 Dokumente
Republik Österreich, Militärisches Immobilienmanagement, Militärservicezentrum 12 -Siezenheim; Wasserversorgungsanlage Bischofswald -Umbaumaßnahmen und Änderung des Mischungsverhältnisses;

1. Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 14.06.2017, Zah-len 20701-1/3621/429-2017 und 20701-1/22405/236-2017, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung für Umbaumaßnahmen bei den Brunnen 5 und 6, den Pegeln 1 und 2, den Neubau diverser Leitungensamt Änderung des festgelegten Mischungsverhältnisses von Wasser aus der Wasserversorgungsanlage Bischofswald mit dem Trinkwasser aus dem Versorgungsnetz des Wasserverbandes Salzburger Becken, die Errichtung und Benützung hierfür erforderliche Anlagen sowie zur Stilllegung und den teilweisen Abbruch der durch die Umbaumaßnahmen nicht mehr benötigten Anlagenteileauf ihre konsensgemäße Ausführung hin.

2. Allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen.

Ansuchen um wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung

Kundmachung 19.11.2019 06.12.2019
Salzburg Netz GmbH; 30 kV-Kabelumlegung: - UW Hagenau – UW Mitte, LKZ S1030 - UW Mitte – HKW Nord, LKZ S1095; Stadtgemeinde Salzburg

A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung für folgende nachträglich durchgeführte Änderung:
zusätzliche Grundinanspruchnahme der Gp. 552/5 und 552/1, je KG 56528 Liefering II
B) Überprüfung, ob die vorbezeichnete elektrische Anlage ansonst im Sinne des Bescheides des Amtes der Salzburger Landesregierung vom 27.10.2016, Zl. 20701-1/44930/9-2016, insbesondere im Sinne der Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl. Nr. 106/1993 idgF, errichtet wurden.
 

Kundmachung 06.11.2019 04.12.2019
Ansuchen gem. § 37 AWG 2002 für die Änderung der bestehenden Baurestmassenaufbereitungsanlage; SBV Steinbruch und Baurestmassenverwertung GmbH, St. Veit und St. Johann im Pongau Bekanntmachung 04.11.2019 03.12.2019
1. Beschneiungsanlage Petersbründllift; Änderung des Verwendungszwecks der bestehenden Druckleitung ausschließlich für Schneizwecke 2. Kraftwerk Friedrich; Revitalisierungsmaßnahmen (Neuverlegung Druckleitung, Anpassung der Wasserfassung an den Stand der Technik, Revitalisierung der Turbinenausrüstung und Steuerung) wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfung Kundmachung 03.10.2019 28.11.2019
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrischen Anlagen der Salzburg Netz GmbH:

a) 30 kV Kabellegung TRST Maria Alm Schattmühle – KW Urslau (Aberg), LKZ 93127;
b) 30 kV Kabellegung (Vorabverlegung) KW Urslau (Aberg) – TRST Aberg Eberl,
    LKZ 93127;
Gemeindegebiet Maria Alm

Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entsprechen

Kundmachung 18.10.2019 27.11.2019
Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrischen Anlagen der Salzburg Netz GmbH:

a) 30 kV Kabellegung TRST Maria Alm Schattmühle – KW Urslau (Aberg), LKZ 93127;
b) 30 kV Kabellegung (Vorabverlegung) KW Urslau (Aberg) – TRST Aberg Eberl,
    LKZ 93127;
Gemeindegebiet Maria Alm

Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entsprechen

Kundmachung 18.10.2019 27.11.2019
Marktgemeinde St. Veit im Pongau, Wasserversorgungsanlage, Erweiterungen 2019/2020;

1. Errichtung des Hochbehälters Buchacker mit einem Nutzinhalt von 40 m³ auf die GPN 814 und 815, je KG 55129 Schwarzach II;
2. Errichtung und Betrieb einer zusätzlichen Versorgungsleitung im Gesamtausmaß von ca. 750 m vom Hochbehälter Herzegg zum Versorgungsgebiet West;
3. Errichtung und Betrieb einer zusätzlichen Versorgungsleitung mit einer Länge von ca. 895 m zur Herstellung mehrerer Versorgungsringe im Versorgungsgebiet West;
Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung

Kundmachung 24.10.2019 27.11.2019
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH:

10 kV-Trafostation „Strasswalchen Lagermaxstr. 1“ (OZ 2204) auf Gp. 1868, KG 56319 Straßwalchen Markt, samt 10 kV-Kabeleinbindung; Marktgemeinde Straßwalchen
B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entsprechen.
 

Kundmachung 04.11.2019 27.11.2019
Hochkönig Bergbahnen GesmbH, Mühlbach; Beschneiungsanlage Schneeberg-Kollmannsegg, Mühlbach; Konsenserhöhung aus dem Fellersbach von 127.500 m³/a auf 200.000 m³/a Kundmachung 11.11.2019 27.11.2019
öffentliche Bekanntmachung mündliche Verhandlung Pölzleitner Holz GmbH Verfahren gemäß § 37 Abs 1 AWG 2002 Kapazitätserhöhung Bekanntmachung 13.11.2019 26.11.2019
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrischen Anlagen der Lichtgenossenschaft Neukirchen eGen: a) 10 kV Trafostation Venediger Lodge (ehem. Schweinberger); b) 10 kV Kabelverbindung UST Wiesen – TST Bergland: Austausch; Gemeindegebiet Neukirchen

Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entsprechen

 

Kundmachung 05.11.2019 26.11.2019
Steinbruch Mauterndorf GmbH, UVP-Feststellungsverfahren "Erweiterung Steinbruch Losboden"; Bescheid Kundmachung 11.10.2019 25.11.2019 Dokumente
Katschbergbahnen GmbH; A) wasserrechtliche Bewilligung zur Erweiterung Schneeanlage Katschberg im Bereich „Bärenwieslift“ durch die Errichtung von 5 Unterflurhydranten sowie die Verlegung zusätzlicher Feldleitungen im Ausmaß von rd 320 lfm; B) wasserrechtliche Überprüfung des Bescheides der Landeshauptfrau von Salzburg vom 30.5.2012, Zl 20701-1/40515/28-2012 (Errichtung Beschneiungsspeicher Aineck V samt Sicherheits- und Betriebseinrichtungen, Pumpstation Aineck V sowie Beschneileitungen);

C) wasserrechtliche Bewilligung der Erhöhung des Nutzwasservolumens um 40.422 m³ von (bewilligt) 160.000 m³ auf 200.422 m³ im Beschneiungsspeicher Aineck V

Kundmachung 15.10.2019 21.11.2019
A) Nachträgliche Bewilligung und Überprüfung des Schachtbrunnens STABLER auf Gp 219/2, KG Winkl, samt Entnahmeleitung zum Hochbehälter Stabler (Projekt BM Straif vom Jänner 2019, GZ 2016-016) mit einem Konsens von 15 l/s (Erhöhung des Konsenses des Bescheides vom 26.3.2013, GZ 20401-1/487/390-2013, bisher 10 l/s)

B) Nachträgliche Bewilligung und Überprüfung des Schachtbrunnens ONEMOOS auf Gp 604 und 606, je KG Winkl, mit einem Konsens von 25 l/s und Entnahmeleitung zum HB Stabler (Projekt wie vor)

C) Änderung des Schutzgebietes für diese Wasserspenden (Einbeziehung Onemoos-Schachtbrunnen) gemäß Vorschlag der mjp ZT GmbH vom September 2018, GZ 170441-03 (in Abänderung des Bescheides 26.3.2013)

D) Überprüfung des Hochbehälters Stabler, Ausführungsoperat BM Straif vom Sept.2018, GZ 2008-011/2009-024/2016-016; Bewilligungsbescheid vom 26.3.2013, GZ 20401-1/487/390-2013

Kundmachung 30.09.2019 20.11.2019
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrischen Anlagen der Salzburg Netz GmbH und der Gletscherbahnen Kaprun AG: Salzburg Netz GmbH:

a) 16 kV Kaprun Gletscherjet 3 MSt – Gletschershuttle BSA;
b) 16 kV Kaprun Gletschershuttle BSA – Gipfelhaus, LKZ 74056;
c) 16 kV Trafostation Kaprun Gletschershuttle BSA;
d) 16 kV Trafostation Kaprun Gipfelhaus (Umbau);
e) 16 kV Trafostation Kaprun Gletscherjet 3 MSt (Erweiterung);
    OZ 7883; 7759; 7763;

Gletscherbahnen Kaprun AG:
a) 16 kV Kabel (gemessen) Kaprun Gletscherjet 3 MSt - Kaprun Kitzlifte BSA, LKZ 74050;
b) 16 kV Trafostation Kaprun Kitzlifte BSA, OZ 7882;
Gemeindegebiete Kaprun und Uttendorf

B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichnete elektrische Anlage den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entspricht

 



 

Kundmachung 31.10.2019 20.11.2019
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlage der Salzburg Netz GmbH: 30 kV-Gittermast-Trafostation „Torren Steghof“ auf Gp. 392/3, KG 56226 Torren: Leistungserhöhung auf 630 kVA; Marktgemeinde Golling

B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichnete elektrische Anlage den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entspricht.

Kundmachung 28.10.2019 19.11.2019
Stadtgemeinde Neumarkt; Schmutz- und Oberflächenwasserbeseitigungsanlage Neumarkt Nord; Antrag auf wasser-rechtliche Bewilligung für Neuerrichtungen, Umlegungen und Anpassungen;

 

SISTEGmbH (Stadtgemeinde Neumarkt);
Überprüfung der mit Bescheid vom 28.07.2011, Zl. 20401-1/8306/506-2011, wasserrechtlich bewilligten Schmutzwasserkanalisation Kühberg VI; nachträgliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung allfälliger vom bewilligten Projekt abgeänderter Ausführungen;
 

Kundmachung 08.10.2019 19.11.2019