Beschreibung der Veröffentlichung und einleitender Text Liste der Veröffentlichungen Fußzeile
Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung ab Veröffentlichung bis Beilagen
§ 55I WRG 1959, Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015 - NGP II 2015 Kundmachung 20.09.2017 31.12.2021 Dokumente
Kraftwerk Aisdorf Gesellschaft m.b.H., Friedburg; Wasserkraftanlage am Aisdorferbach in Niedernsill;

Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 18.02.2015, Zahl 20701-1/20277/115-2015, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Anpassung an den Stand der Technik auf ihre konsensgemäße Ausführung hin;

Allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen;

Ansuchen um Überprüfungsfeststellung gemäß § 121 WRG

Kundmachung 11.03.2020 30.06.2020
Gasteiner Bergbahnen AG; Schneeanlage Goldberg in Sportgastein; Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 02.03.2005, Zl. 1/01-39403/19-2005, zuletzt geändert mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 26.08.2014, Zl. 20401-1/39403/54-2014;

Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung samt nachträglicher Genehmigung geringfügiger Abänderungen:

 

  1. Verminderung der Entnahme von Oberflächenwasser aus dem Tagesspeicher Kraftwerk Naßfeld und Böckstein der Salzburg AG
  2. der bewilligten Schneiflächen
  3. bei der Einbindung der Schneeanlage in die Anlagenteile der Salzburg AG
  4. bei der Pumpstation Naßfeld
  5. bei der Pumpstation Goldberg Mitte
  6. bei Feld- und Transportleitungen und
  7. zusätzlich bei Versorgungen von Feldleitungen
Kundmachung 21.02.2020 17.06.2020
Reiteralm Bergbahnen GmbH & Co. KG; Pichl

Speicherteich Fageralm (bewilligt mit Bescheid der Bezirkshauptmannschaft St. Johann Zl. 3/205-1116/7-1999) auf Grundparzelle 806/2, KG Forstau;

Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung zum vorübergehenden Weiterbetrieb abweichend vom Stand der Technik

Kundmachung 05.03.2020 19.05.2020
Gemeinde St. Gilgen; a) wasserrechtliche Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 28.05.2019, Zl. 20701-1/2634/796-2019, bewilligten Sanierung der Pinkenreitquelle (Kochquelle) samt Erneuerung des Sammelschachtes inklusive Anbindung der bestehenden Abgangsleitung zum Hochbehälter Auer; b) nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung für die vom bewilligten Projekt allfällig abgeänderten Ausführungen;

c) Adaptierung / Ausweisung eines Schutzgebietes nach § 34 Abs 1 WRG 1959 für die sanierte Pinkenreitquelle (Kochquelle);

d) Verfahren zur wasserrechtlichen Löschung der mit Bescheid des Landeshauptmannes vom Salzburg vom 04.04.1972, Zl. I-2634/66-1966, bewilligten Quellgruppe Geisler;

Kundmachung 06.02.2020 05.05.2020
Marktgemeinde Mauterndorf; Aufschließung „Ledermoos“;
  1. Erweiterung der Wasserversorgungsanlage
  2. Erweiterung des Schmutzwasserkanales
  3. Erweiterung des Oberflächenwasserkanales
    durch Leitungsführungen auf den GP 919/1, 977/2, 1629, 977/1, 977/4, 955/1, alle 58012 KG Mauterndorf,
Kundmachung 26.02.2020 30.04.2020
Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH:

          30-kV Trafostation,

  • Saalfelden Uttenhofen (OZ 3935) auf Grundstück 72/1, KG 57129 Uttenhofen,
    Stadtgemeinde Saalfelden;
     
    30-kV Erdkabellinien,
  • Saalfelden Daubensaege BHKW – Saalfelden Uttenhofen – Leogang Gassnergründe (LKZ 94200),
  • Mast 223 (Saalfelden Sprungschanze) – Saalfelden Uttenhofen (LKZ 9400),
  • Saalfelden Uttenhofen – Mast 6 (LKZ 94137),
    Stadtgemeinde Saalfelden und Gemeinde Leogang;
Kundmachung 05.03.2020 28.04.2020
Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH: 30-kV-Trafostation OEAMTC Hohlwegen (OZ-9379) auf Grundstück 52/2, KG 57113 Hohlwegen, inkl. 30-kV-Kabelbindung TrSt Saalfelden Brandlhof – TrSt Saalfelden OE-AMTC Hohlwegen – TrSt KW Dießbach (LKZ-95100), Stadtgemeinde Saalfelden Kundmachung 05.03.2020 28.04.2020
Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH:

Salzburg Netz GmbH:

30-kV Trafostation, Saalfelden Uttenhofen, auf Grundstück 72/1, KG 57129 Uttenhofen,

Stadtgemeinde Saalfelden;

30-kV Erdkabellinien, Saalfelden Daubensaege BHKW – Saalfelden Uttenhofen – Leogang Gassnergründe,

  • Mast 223 (Saalfelden Sprungschanze) – Saalfelden Uttenhofen (LKZ 9400),
  • Saalfelden Uttenhofen – Mast 6 (LKZ 94137),
    Stadtgemeinde Saalfelden und Gemeinde Leogang;
Kundmachung 31.03.2020 28.04.2020
Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH:

30-kV-Trafostation OEAMTC Hohlwegen (OZ-9379) auf Grundstück 52/2, KG 57113 Hohlwegen, inkl. 30-kV-Kabelbindung TrSt Saalfelden Brandlhof – TrSt Saalfelden OEAMTC Hohlwegen – TrSt KW Dießbach (LKZ-95100),

Stadtgemeinde Saalfelden;

 

Kundmachung 31.03.2020 28.04.2020
Wassergenossenschaft Hinterglemm, Wasserversorgungsanlage;

Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Austausch des alten Ortbeton-Quellsammelschachtes gegen einen neuen in Edelstahlausführung auf der GP 150/1, KG Hin-terglemm, samt Neuerrichtung zweier Quellableitungen von den Quellfassungen auf GP 122/1 zum neuen Quellsammelschacht auf GP 150/1, alle KG Hinterglemm;

Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung mit gleichzeitiger Überprüfungsfeststellung

Kundmachung 26.03.2020 14.04.2020
Wassergenossenschaft Hinterglemm, Wasserversorgungsanlage;
  1. Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Austausch des alten Ortbeton-Quellsammelschachtes gegen einen neuen in Edelstahlausführung auf der GP 787/1, KG Hinterglemm, samt Neuerrichtung zweier Quellableitungen von den Quellfassungssträngen auf GP 781/1, KG Hinterglemm, zum neuen Quellsammelschacht auf selbigen Grundstück;
    Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung mit gleichzeitiger Überprüfungsfeststellung
     
  2. Anpassung des mit Bescheid vom 28.11.1968, Zahl I-305/15-1966 ausgewiesenen Schutzgebietes nach § 34 WRG zum Schutz der Stiegeralmquelle, samt den damit erforderlichen Schutzgebietsanordnungen mit Festlegung allfälliger damit verbundener Nutzungserschwernisse/- entgänge und dafür zu leistender Entschädigungen gemäß § 117 WRG entsprechend dem Vorschlag des Projektes der Ingenieurbüro Moser GmbH vom 27.11.2018, GZ 17/210;
Kundmachung 26.03.2020 14.04.2020
Wassergenossenschaft Hinterglemm, Wasserversorgungsanlage;
  1. Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Austausch des alten Ortbeton-Quellsammelschachtes gegen einen neuen in Edelstahlausführung auf der GP 787/1, KG Hinterglemm, samt Neuerrichtung zweier Quellableitungen von den Quellfassungssträngen auf GP 781/1, KG Hinterglemm, zum neuen Quellsammelschacht auf selbigen Grundstück;
    Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung mit gleichzeitiger Überprüfungsfeststellung
     
  2. Anpassung des mit Bescheid vom 28.11.1968, Zahl I-305/15-1966 ausgewiesenen Schutzgebietes nach § 34 WRG zum Schutz der Stiegeralmquelle, samt den damit erforderlichen Schutzgebietsanordnungen mit Festlegung allfälliger damit verbundener Nutzungserschwernisse/- entgänge und dafür zu leistender Entschädigungen gemäß § 117 WRG entsprechend dem Vorschlag des Projektes der Ingenieurbüro Moser GmbH vom 27.11.2018, GZ 17/210;
Kundmachung 17.02.2020 14.04.2020
Wassergenossenschaft Hinterglemm, Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Austausch des alten Ortbeton-Quellsammelschachtes gegen einen neuen in Edelstahlausführung auf der GP 150/1, KG Hinterglemm, samt Neuerrichtung zweier Quellableitungen von den Quellfassungen auf GP 122/1 zum neuen Quellsammelschacht auf GP 150/1, alle KG Hinterglemm; Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung mit gleichzeitiger Überprüfungsfeststellung Kundmachung 18.02.2020 14.04.2020