Beschreibung der Veröffentlichung und einleitender Text Liste der Veröffentlichungen Fußzeile
Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung ab Veröffentlichung bis Beilagen
§ 55I WRG 1959, Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015 - NGP II 2015 Kundmachung 20.09.2017 31.12.2021 Dokumente
Reinhalteverband Gasteinertal; Marktgemeinde Bad Hofgastein, Gemeinden Dorfgastein und Bad Gastein;

Erweiterung der Kläranlage – Projekt E2 aus 2016

 

wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 25.06.2008, Zahl 205-1/12125/336-2008, zuletzt geändert mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 17.10.2016, Zahl 20701-1/12125/500-2016,

zum Ausbau der Kläranlage auf 60.000 EW60 und vollständige Anpassung an den Stand der Technik

  • durch unter anderem Vergrößerung des Belebungsvolumens,
  • Erweiterung um zwei Trübwasserbehandlungsbecken,
  • Installation einer maschinellen Überschussschlammentwässerung
  • sowie Adaptierungen und Erweiterungen an einzelnen Anlagenteilen im Zuge des Erweiterungsprojektes

Ansuchen um Wiederverleihung des mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg erteilten Wasserbenutzungsrechtes vom 14.10.1998, Zahl 1/01-12125/184-1998,

Bekanntmachung 21.01.2020 24.03.2020
Wassergenossenschaft St. Martin am Tennengebirge; Netzerweiterungen – neue Trasse für die Wasserleitung im Bereich Schwaigwiesenweg - Schnöllkopfsiedlung; Fortsetzung der wasserrechtlichen Bewilligungsverhandlung vom 12.12.2017 Kundmachung 28.01.2020 19.02.2020
A) Gemeinde Bürmoos; Schmutz- und Oberflächenwasserbeseitigung; 1) Erweiterung der Ortskanalisation der Gemeinde Bürmoos durch Errichtung von Schmutzwasserkanälen im Bereich Zehmemoos im Ausmaß von ca. 750 m mit Einleitung der anfallenden Schmutzwässer nach Vorreinigung in der Kläranlage des Reinhalteverbandes Pladenbach in den Pladenbach; 2) Erweiterung der Ortskanalisation der Gemeinde Bürmoos im Bereich Zehmemoos durch
  1. Errichtung von Regenwasserkanälen im Ausmaß von ca. 1.736 m mit Einleitung der
    retendierten Niederschlagswässer in den Pladenbach unter Mitbenutzung der Anlagen des Reinhalteverbandes Pladenbach;
  2. Errichtung eines kombinierten Vorreinigungs- und Retentionsbeckens inklusive Ablaufbauwerk auf den Grundstücken GPen 1488, 1505/1 und 1509, je KG Bürmoos;
  3. Errichtung von zwei Querungsbauwerken auf dem Grundstück GP 1697, KG Bürmoos;
     
    Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung

 

  1. Reinhalteverband Pladenbach; Verbandskanalisation;
     
    Erweiterung der Verbandskanalisation des Reinhalteverbandes Pladenbach durch Erhöhung des Einleitungskonsenses von Misch- und Oberflächenwasser in den Pladenbach über den Regenüberlaufkanal Zehmemoos wie folgt:
  • bestehender Konsens Entlastung Mischwasser: 1.323, l/s
  • Regenwasser entsprechend Grünlandabfluss lt. Projekt: 200,1 l/s
  • Regenwasser entsprechend 1-jährlichen Tagesniederschlag lt. Projekt: 1.546,2 m³/d
Kundmachung 28.01.2020 18.02.2020
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH:

10 kV-Trafostation „Bischofshofen Leitgebstraße“ (OZ 6157) auf Gp. .528, KG 55501 Bischofshofen, samt 10 kV-Kabelanbindung (LKZ 67111); Stadtgemeinde Bischofshofen
B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entsprechen.
 

Kundmachung 23.01.2020 18.02.2020
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 – LEG, LGBl Nr 75/1999 idgF, für folgende elektrische Anlage der Salzburg Netz GmbH:

30 kV-Trafostation Sulzau Ehrensberger (Gp. 33/1, KG 55511 Sulzau): Umbau der elektrischen Einrichtung; Marktgemeinde Werfen
B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichnete elektrische Anlage den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993 idgF, entspricht.
 

Kundmachung 24.01.2020 18.02.2020
Gemeinde Unken; Wasserversorgungsanlage Erweiterung der Wasserversorgungsanlage der Gemeinde Unken durch Erweiterung des Versorgungsnetzes im Bereich Flatscherfeld über die Grundstücke GPen 162/1, 161, 674/1, 174/1, alle KG Unken; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 17.01.2020 12.02.2020
Gemeinde Unken; Kanalisation; Erweiterung der Schmutzwasserkanalisation der Gemeinde Unken durch Errichtung des Sammlers SW 08134 im Bereich Flatscherfeld über die Grundstücke GPen 174/1, 674/1, 162/1, 161, alle KG Unken; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 17.01.2020 12.02.2020
Gemeinde Leogang; Ortskanalisation; Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 23.06.2017, Zahl 20701-1/26974/129-2017, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Herstellung einer Kanalverbindung im Bereich Kraller–Hartl auf ihre konsensgemäße Ausführung hin;

Allfällige nachträgliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten geringfügigen Abweichungen; Löschung der aufgelassenen Anlagenteile;
Ansuchen um Überprüfungsfeststellung gemäß § 121 WRG

Kundmachung 17.01.2020 12.02.2020
Gemeinde Krimml; Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage der Gemeinde Krimml durch Errichtung eines Hochbehälters mit 2 Wasserkammern und einem Nutzvolumen von insgesamt maximal 600 m³ auf den Grundstücken 382/10 und 8/29, je KG Krimml und der hierfür erforderlichen Anlagenteile

(Erneuerung der Transportleitung vom Quellsammelsammelschacht der Blaubachquellen zum Hochbehälter mit einer Leitungslänge von ca. 290 lfm und die Leitungserneuerung vom Hochbehälter bis zu den Bestandsleitungen nach dem alten Hochbehälter mit einer Leitungslänge von ca. 200 lfm);

Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung

Kundmachung 13.01.2020 04.02.2020