Beschreibung der Veröffentlichung und einleitender Text Liste der Veröffentlichungen Fußzeile
Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung ab Veröffentlichung bis Beilagen
§ 55I WRG 1959, Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015 - NGP II 2015 Kundmachung 20.09.2017 31.12.2021 Dokumente
Kundmachung UVP-Genehmigungsverfahren "Lockergesteinsabbau Achberg"; Flatscher Erdbau und Schotterwerk Ges.m.b.H. Edikt 10.06.2020 15.01.2021 Dokumente
Marktgemeinde Taxenbach, Abwasseranlage;
  1. Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 5.4.2016, Zahl 20701-1/2819/315-2016, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung (Tieferlegung von näher bezeichneten Kanalsträngen für eine Realisierung des Projektes „Betreutes Wohnen“) zur Abänderung der wasserrechtlichen Bewilligung vom 7.8.2001, Zahl 1/01/2.819/188-2001
  2. Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung allfälliger Änderungen in Bezug auf die unter 1.) angeführte Bewilligung
Kundmachung 27.08.2020 03.11.2020
Öffentlichkeitsbeteiligung zum Entwurf eines Aktionsplans gem. § 8 S.EU-Rechtsvorschriften-Begleitgesetz Kundmachung 16.09.2020 28.10.2020 Dokumente
Kundmachung Auflage Umweltverträglichkeitsgutachten und Anberaumung einer mündlichen Verhandlung UVP-Genehmigungsverfahren "Lockergesteinsabbau Achberg", Flatscher Erdbau und Schotterwerk GmbH Kundmachung 14.09.2020 19.10.2020
Gemeinde Köstendorf; Ortskanalisation Umlegung Schmutzwasserkanal („Entwässerungsanlagen Projekt 2016“) zu den GP 171, 195/1, 195/5, 195/6 und 196, je KG 56303 Tödtleinsdorf; Überprüfung des Bewilligungsbescheides vom 27.10.2016, Zl 20701-1/11229/203-2016; wasserrechtliche Überprüfungsverhandlung Kundmachung 21.09.2020 09.10.2020
Hermann & Müller GmbH & Co KG, WKA I an der Fuscher Ache;

1.) Überprüfung der wasserrechtlichen Bewilligung der Landeshauptfrau von Salzburg vom 30.8.2012, Zahl 20401-1/26217/170-2012 (Errichtung einer aufgelösten Sohlrampe)
2.) Überprüfung der wasserrechtlichen Bewilligung des Landeshauptmannes von Salzburg vom 18.9.2013, Zahl 20401-1/26217/192-2013 (Errichtung einer Fischaufstiegshilfe)
3.) Überprüfung der wasserrechtlichen Bewilligung des Landeshauptmannes von Salzburg vom 2.4.2015, Zahl 20701-1/26217/210-2015 (Stauzielerhöhung und Erneuerung der Schützanlage)
4.) Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung allfälliger bewilligungspflichtiger Änderungen zu den unter 1.) bis 3.) angeführten Bewilligungen

Kundmachung 23.09.2020 08.10.2020
Gasteiner Bergbahnen AG, Schneeanlage Schlossalm mit Speicherteich Haitzingalm; Marktgemeinde Bad Hofgastein
  1. Ansuchen um nachträgliche wasserrechtliche Genehmigung und Überprüfterklärung für folgende Anpassungen und Änderungen an der Bestandsanlage:
    1. Gliederung in 5 hydraulische Zonen gemäß Beschreibung 6.2 des Technischen Berichtes ILF
    2. Umbau Pumpstation gemäß Beschreibung 14 des Technischen Berichtes ILF
    3. Errichtung von Feld- und Transportleitungen gemäß Beschreibung 15.2 des Technischen Berichtes ILF
  2. Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung zur Errichtung von Schneiflächen gemäß Beschreibung 4.3 des Technischen Berichtes ILF im Bereich Schiweg (Schneifläche I), Hohe Scharte Nord oberer Teil (Schneifläche X), Sendleitenabfahrt Süd und Südost (Schneifläche XXI) im Ausmaß von 5,2 ha und 15.3 des Technischen Berichtes ILF zur Errichtung von Feld- und Transportleitungen:

Feldleitung IVc (ca. 1055 m), Feldleitung X oberer Teil (Ca. 1635 m), Feldleitung Xa (ca. 410 m), Stichleitung von Feldleitung I oberer Teil (185 m), Stichleitung von Feldleitung Ib unterer Teil (ca. 400 m), Feldleitung XXI (vorgezogene Errichtung 2012 mit 1140 m), Verbindungsleitung Ib oberer Teil bis XIV oberer Teil (ca. 185 m), Verbindungsleitung Ia bis XVII (ca. 145 m), zusammen ca. 5155 m;

Kundmachung 25.09.2020 08.10.2020
Zauchensee Liftgesellschaft Benedikt Scheffer GmbH; Schigebiet Radstadt-Altenmarkt; Optimierung des Entnahmekonsenses aus den ÖBf-Quellen auf GP 425/1, KG Höggen; wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid des Landeshauptmannes vom 07.11.2019, Zl. 20701-1/30789/437/10-2019 Kundmachung 15.09.2020 05.10.2020
Zauchensee Liftgesellschaft Benedikt Scheffer GmbH; Marktgemeinde Altenmarkt; Errichtung Schieberstation und Umlegung Entleerungsleitung Seekarsee beim Speicher Seekarsee auf GP 743/1, KG Palfen; Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid des Landeshauptmannes vom 02.07.2014, Zahl 20401-1/39007/215-2014, samt nachträglicher Genehmigung durchgeführter geringfügiger Abänderungen; Kundmachung 01.09.2020 05.10.2020
Zauchensee Liftgesellschaft Benedikt Scheffer GmbH, Gemeinde Flachau; Wasserentnahme aus der gemeinsamen Wasserfassung des Kraftwerkes an der Enns der Wasserkraftwerk Enns-Pleißling GmbH,

wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid des Landeshauptmannes vom 14.10.2014, Zahlen 20401-1/26580/332-2014 und 20401-1/39007/227-2014, samt nachträglicher Genehmigung durchgeführter geringfügiger Änderungen

  • im Bereich der Feldleitungstrasse,
  • Lageänderung des Entnahmeschachtes,
  • Änderung der Außenmaße der Pumpstation Flachauwinkl auf 7,8 m Länge und 7,0 m Breite
Kundmachung 01.09.2020 05.10.2020
Zauchensee Liftgesellschaft Benedikt Scheffer GmbH, Altenmarkt; 1. Verbindungsleitung Seekarsee-Rosskopf samt Neubau Pumpstation am Rosskopf und Adaptierung Schieberstation Unterberg 2. Optimierung der Beschneiungsanlage durch Leitungstausch im Bereich bestehender Schipisten in Flachauwinkl sowie zwischen Pumpstation Enns und Pumpstation Bodenalm

wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid des Landeshauptmannes vom 11.06.2015, Zahl 20701-1/39007/271-2015, samt nachträglicher Genehmigung durchgeführter geringfügiger Abänderungen

 

  • Anpassung der Leitungsführungen
  • Neuverlegung einer Schneileitung im Bereich Glonerpiste, dadurch Entfall des projektierten Schieberschachtes
  • Errichtung Anschlussleitung DN 150 PN 100 mit ca. 102 m Länge
  • Optimierungen im Inneren der Pumpstation Rosskopf
Kundmachung 01.09.2020 05.10.2020
Zauchensee Liftgesellschaft Benedikt Scheffer GmbH, Altenmarkt; Speicherteich Unterberg – Maßnahmen zur Anpassung an den Stand der Technik; Bescheid des Landeshauptmannes vom 24.05.2018, Zahl 20701-1/39007/351-2018,
  1. Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung samt nachträglicher Genehmigung durchgeführter geringfügiger Änderungen
    • Verwendung eines anderen Drainagematerials
    • Fassung von Hangwasserzügen an der bergseitigen Einschnittböschung mittels Kiesschlitzen
    • Zusätzliche Errichtung einer Drainageleitung
    • Anpassung des südlichen Absetzbeckens
    • Änderung der Ableitung des nordwestlichen Absetzbeckens für Reinigungszwecke
    • Ergänzung der bestehenden Dammdrainagen um eine zusätzliche Ableitung im Bereich Entnahme- und Grundablassbauwerk
       
  2. Ansuchen um Wiederverleihung des erteilten Wasserbenutzungsrechtes vom 09.09.1999, Zahl 1/01-36355/38-1999
Kundmachung 01.09.2020 05.10.2020
Zauchensee Liftgesellschaft Benedikt Scheffer GmbH, Altenmarkt; 1. Speicherbecken Tauernkar, Abänderung der Nutzung 2. Änderung der Konsense Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid des Landeshauptmannes vom 10.04.2019, Zahlen 20701-1/39007/396-2019, 20701-1/26580/450-2019 und 20701-1/36355/199-2019 Kundmachung 02.09.2020 05.10.2020
Wasserverband Obertauern et al., Wassermanagement Obertauern (Maßnahmen zur Vernetzung der Nutz-/Schneiwasserversorgung); 1. Überprüfung des wasserrechtlichen Bewilligungsbescheides des Landeshauptmannes vom 19.10.2017, Zl. 20701-1/44591/104-2017; 2. Verfahren zur Wiederverleihung des Wasserrechtes Kundmachung 11.09.2020 01.10.2020
Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation; Kraftwerk Hollersbach;
  1. Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 30.12.2008, Zahl 205-1/40.653/40-2008, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung für eine Adaptierung des Sperrenbauwerkes und des "Speichers Hollersbach" durch Erhöhung der Staumauer um 1,5 m und Anhebung des Stauzieles um 1,55 m, sowie einer Vergrößerung des Speichervolumens auf 160.000 m³, einer Neuverlegung der Druckrohrleitung bzw. einer Neuerrichtung des Triebwasserweges vom Speicher Hollersbach bis zum neuen Krafthaus auf GN 1038, KG Hollersbach, sowie schließlich der Errichtung eines neuen Krafthauses (Maschinen- und Betriebsgebäude) auf GN 1038, KG Hollersbach;
     
  2. Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung allfälliger Änderungen in Bezug auf die unter 1.) angeführte Bewilligung
Kundmachung 25.08.2020 30.09.2020