Beschreibung der Veröffentlichung und einleitender Text Liste der Veröffentlichungen Fußzeile
Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung ab Veröffentlichung bis Beilagen
§ 55I WRG 1959, Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015 - NGP II 2015 Kundmachung 20.09.2017 31.12.2021 Dokumente
Kundmachung UVP-Genehmigungsverfahren "Lockergesteinsabbau Achberg"; Flatscher Erdbau und Schotterwerk Ges.m.b.H. Edikt 10.06.2020 15.01.2021 Dokumente
Wasserkraftwerk Enns-Pleißling GmbH, Gemeinde Flachau

Errichtung des Kraftwerkes Enns-Pleißling zum Zwecke der Erzeugung elektrischer Energie;

wasserrechtliche und elektrizitätsrechtliche Überprüfungsfeststellung zu den Bescheiden des Landeshauptmannes und der Landesregierung vom 09.10.2014, Zahl 20401-1/43227/77-2014, vom 02.02.2016, Zahl 20701-1/43227/118-2016, vom 27.03.2018, Zahl 20701-1/43227/188-2018 und vom 25.06.2018, Zahl 20701-1/43227/192-2018

 

Samt nachträglicher Genehmigung durchgeführter geringfügiger Abweichungen durch

  • Verlegung der Druckrohrleitung bei der Walchaugrabenquerung um die Bachführung fischpassierbar auszuführen
  • Änderungen des Krafthauses hinsichtlich Abmessungen und Raumaufteilungen
    Herstellung des Messprofils im Bereich der Brücke
    Anpassungen im Bereich des Prallufers im Bereich km 0,9 – 1,0
Kundmachung 24.06.2020 10.09.2020
Stadtgemeinde Zell am See, Wasserversorgungsanlage; Sanierungsmaßnahmen im Aufbereitungsbecken 2 des Grundwasserwerkes Prielau, insbesondere durch Austausch des Filtermaterials und des Düsenbodens, sowie einer Erneuerung der Spülleitung; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 29.06.2020 06.08.2020
Bekanntgabe Ansuchen um Wiederverleihung der wasserrechtlichen Bewilligung Abfallbehandlungsanlagen der Salzburger Abfallbeseitigung GmbH Bergheim Ansuchen gem. § 37 AWG 2002 iVm § 21 Abs 3 WRG Bekanntmachung 02.07.2020 04.08.2020
Gemeinde Leogang, Wasserversorgungsanlage;

Erweiterung der Wasserversorgungsunterlage durch

  1. Neufassung der Kösselquelle auf GN 599/3, KG Ecking, einschließlich der Errichtung eines Quellsammelschachtes;
  2. Neuerrichtung der Quellzuleitung mit 1.600 lfm;
  3. Neuerrichtung des Hochbehälters Ullach mit 500 m³ auf GN 554/1, KG Ecking;
  4. Einbau eines Trinkwasserkraftwerkes auf GN 554/3, KG Ecking, am Zulauf zum Hochbehälter Ullach;
  5. Neuerrichtung der Versorgungsleitung Ullach mit 460 lfm;
  6. Notversorgung der WG Lenzing über eine mobile Verbindung mit Pumpwerk;
    Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung
Kundmachung 26.06.2020 28.07.2020
Öffentliche Bekanntmachung einer mündlichen Verhandlung Änderungsverfahren gemäß § 37 Abs 1 AWG 2002 Ansuchen um abfallwirtschaftsrechtliche Bewilligung für die Änderung der Biogasanlage Biogas ZEMKA GmbH 5700 Zell am See Bekanntmachung 22.06.2020 27.07.2020
Erweiterung Schneeanlage Reiterkogel mit Errichtung und Betrieb Speicherteich Rosswald sowie Wasserfassung „Reichkendlgraben“ Bekanntmachung 16.06.2020 23.07.2020
Marktgemeinde Mattsee – Wasserversorgungsanlage; Sanierung der Wasserleitung Hofgartenweg und Ramooser Straße als Ersatz der AZ-Leitung DN 50 aus dem Jahr 1951, bewilligt mit Bescheid vom 22.11.1951, Zl. 6024-I-1951; Ansuchen wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 02.07.2020 16.07.2020
Marktgemeinde Mattsee; Schmutz- und Regenwasserkanalisation; 1. Neuerrichtung des bestehenden Schmutzwasserkanales mit Trassenbereinigung in einem Teilabschnitt der Ramooser Straße und im Hofgartenweg 2. Sanierung des Oberflächenwasserkanales im Hofgartenweng, wasserrechtlich bewilligt mit Bescheid vom 10.10.1958, Zl. 2165/7-1958 Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 02.07.2020 16.07.2020
Stadtgemeinde Saalfelden, Wasserversorgungsanlage;

Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 08.11.2017, Zahl 20701-1/1194/386-2017, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Ertüchtigung der obersten Kalmbachquelle Q7 und Lichtenbergquelle Q8 sowie Neubau des Unterbrecherschachtes Lichtenberg auf ihre konsensgemäße Ausführung hin;

 

Allfällige nachträgliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten geringfügigen Abweichungen;

Ansuchen um Überprüfungsfeststellung gemäß § 121 WRG

Kundmachung 24.06.2020 15.07.2020
Reinhalteverband Gasteinertal; Marktgemeinde Bad Hofgastein, Gemeinden Dorfgastein und Bad Gastein;

Erweiterung der Kläranlage – Projekt E2 aus 2016

wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 25.06.2008, Zahl 205-1/12125/336-2008, zuletzt geändert mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 17.10.2016, Zahl 20701-1/12125/500-2016,

zum Ausbau der Kläranlage auf 60.000 EW60 und vollständige Anpassung an den Stand der Technik

  • durch unter anderem Vergrößerung des Belebungsvolumens,
  • Erweiterung um zwei Trübwasserbehandlungsbecken,
  • Installation einer maschinellen Überschussschlammentwässerung
  • sowie Adaptierungen und Erweiterungen an einzelnen Anlagenteilen im Zuge des Erweiterungsprojektes
    Ansuchen um Wiederverleihung des mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg erteilten Wasserbenutzungsrechtes vom 14.10.1998, Zahl 1/01-12125/184-1998,
Kundmachung 20.05.2020 15.07.2020
Salzburg Netz GmbH, Obergäu 380, 5440 Golling; Niederspannungsverkabelung und Telekomanbindung mit Grabungen im Schutz- und Schongebiet der Wasserversorgungs- anlage Rehhof in Hallein; wasserrechtliche Bewilligung

Salzburg Netz GmbH, Obergäu 380, 5440 Golling;

Grabungsarbeiten zur Verlegung von Niederspannungskabeln und Telekomanbindungen in der Tuvalstraße, des Burglehenweges und des Ruinenweges sowie zum Abbau von Freileitungsmasten auf den GP 57/30, 57/137, 57/151, 57/103, 371/2, 61/3, 61/4, 61/5, 61/9, 61/10, 61/11, 61/12, 61/13, 61/14, 61/16, 61/21, 61/22, 61/23, 61/28, 61/24, 61/25, 63/1, 68/1, 68/3, 68/7, 68/8, 160, 162, 61/1, 389/2 und 403, je KG 56202 Au, im Schutz- und Schongebiet der Trinkwasserversorgungsanlage Rehhofsiedlung der Stadtgemeinde Hallein;

Ansuchen um Erteilung einer Ausnahme von den mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 24.10.1963, Zahl I-3132/20-1963, zum Schutze der Wasserversorgungsanlage Rehhofsiedlung der Stadtgemeinde Hallein für das Schutzgebiet in der Zone III getroffenen besonderen Anordnungen des Grabungsverbotes.

Kundmachung 08.06.2020 14.07.2020
Reinhalteverband Tennengau-Süd, Garnei 155, 5431 Kuchl;
  1. Änderung der verbandseigenen Kanalisationsanlagen durch die Umlegung des Schmutzwasserkanals VS I (Verbandssammler) in der Marktgemeinde Golling auf den GP 334, 318/3, 94/2, .168, 342, 92/1, 317 und 315/3, je KG 56207 Golling, im Zuge der Errichtung einer Unterführung im Bereich der bestehenden Eisenbahnkreuzung der Wasserfallstraße mit Einleitung der in diesem Bereich anfallenden Schmutzwässer nach der Reinigung in der Kläranalage des Reinhalteverbandes Tennengau-Süd in die Salzach;
     
  2. Einleitung der während der Baumaßnahmen anfallenden Grundwässer im Ausmaß von maximal 40 l/s über die Regenentlastung 3 und den Hochwasserkanal der Marktgemeinde Golling in die Salzach.
     
    Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung
Kundmachung 15.06.2020 13.07.2020
Marktgemeinde Golling, Kanalisationsanlagen;
  1. Änderung der gemeindeeigenen Kanalisationsanlage durch
  1.   die Umlegung des Mischwasserkanals HS 20/I auf den GP 39/2, 54/1, 55/2, 55/4,  
     56/2, 62/1, 334 und 318/3, je KG 56207 Golling, sowie
  2.   die Umlegung des Schmutzwasserkanals HS 20a/I auf der GP 92/1, KG 56207  
      Golling,
    mit der Einleitung der aus diesem Bereich anfallenden Schmutz- und Mischwässer nach der Reinigung in der Kläranlage des Reinhalteverbandes Tennengau-Süd in die Salzach;
     
  1. Einleitung der während der Baumaßnahmen anfallenden Grundwässer im Ausmaß vom maximal 25 l/s über die Regenentlastung 3 und den Hochwasserkanal der Marktgemeinde Golling in die Salzach;
     
    Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung
     
Kundmachung 15.06.2020 13.07.2020
Zementwerk LEUBE GmbH, Grödig/St. Leonhard; Konsenserhöhung für die Nutzwasserversorgung und die Einleitung in die Königseeache

Zementwerk LEUBE GmbH, Gartenauerplatz 9, 5083 Grödig - St. Leonhard, Nutzwasserversorgungsanlage;

Änderung der Nutwasserversorgung durch die Erhöhung des für die Brunnenanlagen 1a und 1b auf der GP 287/5, KG Taxach, festgelegten Konseses von 20 l/s auf 65 l/s Spitzenentnahme sowie Erhöhung des Konsenses für die Einleitung der Kühlwässer in die Königseeache (Berchtesgadenerache) von 21 l/s auf 40,5 l/s.

Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung

Kundmachung 08.06.2020 09.07.2020
Snow Space Salzburg Bergbahnen AG, Wagrain, FN 43926y; Schneeanlage Wagrain/Grafenberg; Erweiterung der Beschneiungsanlage auf den betroffenen GPn 833/2 und 833/3, KG 55121 Plankenau und 608/1, KG 55110 Hallmoos durch

 

  • Errichtung des Speicherteiches „Strassalm“ mit einem Nutzinhalt von 160.700 m³,
  • Errichtung einer Pumpstation nördlich des Speicherbauwerks mit einer Wasserleistung von max. 720 l/sec samt der hiefür erforderlichen Leitungsanlagen,
  • Erhöhung der Gesamtkonsensmenge für die Schneeanlage Wagrain von dzt. 677.000 m³/a auf 750.000 m³/a,
  • Erhöhung der Wasserentnahme aus Unterwasserkammern des bestehenden Kraftwerkes Spannberg der Energie AG,
  • Wasserabgabe aus dem geplanten Speicher an die Schneeanlage Alpendorf im Ausmaß von 50.000 m³/a; sowie
  • Anpassung an die Wasserwirtschaftlichen Verhältnisse iZm dem WKA Spannberg;

wasserrechtliches Bewilligungsverfahren

Kundmachung 18.06.2020 08.07.2020