Forum Familie Pongau
September 2020
Logo Land Salzburg
Forum Familie Pongau an Ihrer Seite
Sabine Pronebner steht den Familien im Pongau mit Rat und Tat zur Seite – hier ein kleiner Auszug der Elternfragen:
Wo finde ich den passenden Betreuungsplatz – Wieso muss die Gemeinde zustimmen wenn ich eine Tagesmutter benötige – Wieso ist der Gratiskindergarten nicht ganztags gratis – Wo reiche ich die Förderung für Mehrlingsgeburten ein?
Kontakt: Mail: forumfamilie-pongau@salzburg.gv.at, Tel.: 0664/ 82 84 180
Herbststart für Kinderbetreuungseinrichtungen
Ziel ist ein durchgängiger Regelbetrieb - Kinder spielen in der Übertragungskette eine untergeordnete Rolle und sie profitieren von jedem Tag in einer liebevollen und fördernden Umgebung mit anderen Kindern, begleitet von engagierten, kompetenten PädagogInnen. Mit einem Brief informiert die Landesrätin die Eltern
FAQ des Referats für Kinderbetreuung Elementarbildung Familien
https://bit.ly/333Uq6q
Guten Schulstart- Fragen und Antworten
Der Elternfolder mit den Erklärungen ist auch in 11 Fremdsprachen übersetzt.
Hotline der Bildungsdirektion Salzburg: +43 662 8083-1059 / +43 662 8083-1060
Unser Team vom Forum Familie wünscht einen erfolgreichen Schulstart und einen entspannten Herbst!
Kinderbetreuungsfonds des Landes Salzburg
Einkommensabhängiger Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten für Kinderbetreuungseinrichtungen im Bundesland Salzburg. Gefördert werden nicht schulpflichtige Kinder mit Ausnahme von Kindern, die das verpflichtende letzte Kindergartenjahr besuchen.
Pro Kindergartenjahr maximal € 700,-- (bei einer Betreuungszeit von 21 bis 40 Wochenstunden) bzw. maximal € 400,-- (bei einer Betreuungszeit von bis zu 20 Wochenstunden).
Infos im Titellink sowie im Referat für Kinderbetreuung, Elementarbildung und Familien – Tel. 0662 8042-5435 oder 5436 oder kinder-familie@salzburg.gv.at



Eltern gut informiert
4x jährlich erscheint das Familienjournal des Landes Salzburg und kommt kostenlos in Ihren Briefkasten.
Information, Unterhaltung und jede Menge Ermäßigungen- das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!
Kostenlos zu bestellen unter Tel. 0662/ 8042- 5421 oder Mail: kinder-Familie@salzburg.gv.at
saferinternet.at bietet kostenlose Webinare an: jeden Dienstag von 18.30 - 20.00 Uhr via Zoom
Themen wie z.B. Sichere Internet- und Handynutzung, Medienerziehung in der Familie im digitalen Zeitalter, Aktiv gegen Cyber-Mobbing etc, Anmeldung: https://bit.ly/2ZdZHHn
Kindersachenbörsen im Kleinen
In einigen Gemeinden finden kleine Angebote statt – Manuela Reicher hat die Termine gesammelt und wieder online gestellt
Bitte an Mund-Nasen-Schutz denken und richtig aufsetzten.

Rainbows Gruppen starten wieder
In der Rainbows-Gruppe werden Kinder über einen Zeitraum von vier bis fünf Monaten dabei unterstützt, mit der neuen Familiensituation besser zu recht zu kommen: Sie erleben, dass sie nicht alleine sind, dass auch andere Kinder getrennte Eltern haben und sich in einer ähnlichen Situation befinden.
Überall dort, wo mindestens 4 altersähnliche Kinder angemeldet sind, kommen Gruppen zusammen z.B. Bischofshofen, St. Johann.
Kontakt: Rainbows Salzburg – Tel. 0662 825675 oder salzburg@rainbows.at
Tipps und Termine aus dem Pongau
Das aktuelle Herbstprogramm von Kokon Beratung & Bildung für Frauen ist da- Reinschauen lohnt sich! Es gibt viel Neues, bewährte Vortragsreihen, online- Angebote wie z.B. den "Dienstags- Chat", u.V.m.
Beratungen zum Kindergeldkonto
Die flexiblen Wahlmöglichkeiten beim Kinderbetreuungsgeld bringen viele Vorteile.

Wenn Sie Hilfe bei der Entscheidung brauchen, welche Variante optimal für Sie ist, können Sie die kostenlosten Beratungsangebote der Arbeiterkammer oder vom Verein pepp nutzen.
AK: www.ak-salzburg.at, Tel. 0662/ 8687-89, 15.10.2020 & 10.12.2020 in Bischofshofen
Verein pepp: www.pepp.at, Tel. 06542/56531, 21.09.2020 in Goldegg, 19.10.2020 in Schwarzach, 26.11.2020 in Bischofshofen.
Die Regenbogenfamiliengruppe HOSI Salzburg und famos (Familien andersrum Österreich) hat eine neue Bleibe gefunden und findet jetzt regelmäßig im Treffpunkt Bildung (Elsbethen- F.W.- Raiffeisenstraße 2) statt.

Unter Regenbogenfamilien verstehen sich gleichgeschlechtliche Paare mit Kindern oder mit Kinderwunsch. Alle Personen, die sich LGBTIQ zugehörig fühlen und bereits Kinder haben oder sich in der Kinderwunschplanung befinden, sind herzlich eingeladen, sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen, einzubringen und die Zeit mit Gleichgesinnten zu verplaudern.

Jeweils Samstag 14 bis 16:30 Uhr
Die nächsten Termine:
10.10. 2020
07.11. 2020
05.12. 2020
06.02. 2021
Kontakt / Impressum
Homepage Forum Familie
Facebook