Kunst- und Kulturförderung
15. Juli 2021
Logo Land Salzburg
Ausschreibungen
Das Land Salzburg kauft wieder Werke zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Zeichnung, Malerei, Fotografie, Skulpturen, Objekte und Keramik an, die einem aktuellen und innovativen Kunstschaffen zuzuordnen sind.
Eine unabhängige Jury wählt im September 2021 die Arbeiten aus, die für die Landessammlung erworben werden. Die organisatorische Abwicklung erfolgt über das Museum der Moderne Salzburg. Die Details finden Sie online.
Einreichfrist: 08.08.2021
Das Land Salzburg vergibt 2021 den Georg-Trakl-Förderungspreis für unveröffentlichte Lyrik in Höhe von € 5.000,-. Es können sich Autorinnen und Autoren bewerben, die einen biographischen Bezug zu Salzburg haben (Geburtsort, Wohnort, Studienort, laufende künstlerische Tätigkeit, Arbeitsschwerpunkt), der explizit darzulegen ist. Ausgeschlossen sind diejenigen, die bereits mit dem Georg-Trakl-Förderungspreis ausgezeichnet wurden. Nähere Informationen online.
Einreichfrist: 15. September 2021
Amateurtheatergruppen sind wieder eingeladen, sich um Förderungen zwischen € 500,- und € 3.000,- zu bewerben. Die Förderung soll Mut zu Neuem machen und die Qualitätssteigerung im Amateurtheater unterstützen. Weitere Details online.
Einreichfrist: 9. August 2021
Das Land Salzburg und die Marktgemeinde Rauris vergeben gemeinsam den Rauriser Förderungspreis 2022 in der Höhe von € 5.000,- für einen unveröffentlichten Prosatext, Thema „Alles auf Anfang“.
Es können sich Autorinnen und Autoren bewerben, die einen Salzburg-Bezug aufweisen, der entsprechend nachzuweisen ist.
Der Förderungspreis ist für Autorinnen und Autoren gedacht, die erst am Beginn ihres literarischen Werdegangs stehen. Weitere Details online.
Einreichfrist: 20. Oktober 2021
Noch bis Ende Juli 2021 läuft die gemeinsame Ausschreibung des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport mit allen neun Bundesländern. Unter dem Titel "Kunst und Kultur im digitalen Raum –Call 2021" werden Förderungen für innovative, digitale Projekte vergeben. Für Salzburg stehen € 163.000,- zur Verfügung. Die Details und Antragsformulare finden Sie online.
Einreichfrist: 31. Juli 2021
Ausschreibungen anderer Einrichtungen
Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen bildende Kunst und Medienkunst sind unter dem Titel "On the Road again" eingeladen, sich mit dem Thema "Umbruch in Gesellschaft und Ökologie" auseinanderzusetzen. Der Call wird vom BM für Europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) in Kooperation mit den Österreichischen Kulturforen und der Künstlerhaus Vereinigung Wien ausgeschrieben. Eingereicht werden können Konzepte für Arbeiten, die das Generalthema mit einer der 23 Destinationen des österreichischen Auslandskulturnetzwerkes in Verbindung bringen. Mehr dazu online.
Einreichfrist: 31. August 2021
S-Pass - Salzburger Jugendkarte
Der S-Pass ist die Salzburger Jugendkarte für alle von 10 bis 26 Jahren mit Jugendinfos, Gewinnspielen und einem umfangreichen Veranstaltungskalender bzw. eigener App.
Alle Kunst- und Kulturveranstalter sind eingeladen, Kooperationspartner des S-Pass zu werden: Im Gegenzug zu vergünstigten Eintritten und Aktionen kann dieses wichtige Zielpublikum direkt erreicht werden.
Alle Infos zum S-Pass und den Kooperationen finden Sie online!
Online-Erhebung
Die interuniversitäre Einrichtung Wissenschaft und Kunst beschäftigt sich mit der Einkommenssituation von Salzburger Künstlerinnen und Künstlern und lädt zur Online-Erhebung ein.

Ausgehend von den Jahren 2019 und 2020 wird eine Studie über die Einkommenssituation von freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern mit Lebens- und Arbeitsmittelpunkt im Bundesland Salzburg durchgeführt. Wie sieht die sozioökonomische Lage aus? Welche Rolle spielen dabei Faktoren wie Geschlecht, Bildungshintergrund oder Herkunft? Wie wird sie erlebt? Wie wirkt sich die Corona-Pandemie aus? Wo wird Veränderungsbedarf gesehen? Wie wird der Kulturstandort Salzburg wahrgenommen?
Die Online-Erhebung soll dazu die Daten und Fakten liefern. Zeitaufwand: 15 bis 20 Minuten.
Veranstaltungen
Mit dem GALLERY WEEK_END 2021 erhält die Kulturszene Salzburgs ein neues Veranstaltungsformat, das die qualitative Dichte der Galerien und Kunsträume dieser Stadt von nun an alljährlich in den Fokus rücken soll. An fünf Tagen bietet sich die Möglichkeit, aufgrund eines kompakten und abwechslungsreichen Programmangebotes in 22 zeitgenössischen Galerien und Ausstellungsräumen, die vielfältige Kunstszene vor Ort zu erkunden.
Kontakt / Impressum
Referat Kultur und Wissenschaft
Kultur
Facebook Twitter YouTube