Forum Familie Pinzgau
29. April 2020
Logo Land Salzburg
Kinderbetreuung

Eine der häufigsten Fragen derzeit ist, ob die Kinderbetreuung in Salzburg in Anspruch genommen werden darf. Wir vom Forum Familie und das Familienreferat des Landes Salzburg haben gemeinsam einen Katalog mit Antworten erstellt - bitte meldet euch wenn es Fragen gibt.
https://bit.ly/3eAGsOb
Die ressortzuständige Landesrätin Andrea Klambauer hat dazu auch am 28.4. einen Brief an die Eltern verfasst - nachzulesen unter dem link https://www.salzburg.gv.at/gesellschaft_/Documents/200428V2OBrief%20an%20Eltern-2-A5.pdf
Finanzen

Kompakte Infos zu Beihilfen, Förderungen und finanziellen Erleichterungen während der COVID19-Pandemie in Salzburg.
Einfach auf den Meldungstitel klicken!
Schule
Das Bildungsministerium hat auf seiner Homepage einen umfangreichen Katalog an Fragen und Antworten zum Thema Schule in COVID19-Zeiten zusammengestellt. Nachdem immer wieder Änderungen durch die Bunderegierung verkündet werden ist diese offozielle Seite sehr hilfreich, weil Änderungen sofort eingearbeitet werden:
https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html
Umfrage
Das Pinzgauer Frauennetzwerk geht der Frage nach, was Frauen in dieser Zeit bewegt, mit welchen Herausforderungen sie zu kämpfen haben, unter welchen Umständen sie leben und arbeiten und wie sie mit den gegebenen Rahmenbedingungen umgehen.
Sie können sie dabei unterstützen, aus dieser Krise Erkenntnisse für die Zeit nach der Krise zu gewinnen und für die zukünftige Arbeit. Nehmen Sie sich zehn Minuten Zeit für die Fragen.

Webinar

Jeden Mittwoch Abend findet ein Webinar (also ein online-Seminar) der Kinderfreunde Familienakademie statt. Wissenswertes in kompakter und zeitgemäßer Form!
Infos: https://sbg.kinderfreunde.at/Bundeslaender/Salzburg/News/Aktuelle-News/Kinderfreunde-Familienakademie-goes-online

Internet & Co

"Meine Kinder spielen Houseparty" – worauf bei der Nutzung dieser beliebten App besonders zu achten ist: Tipps dazu kommen von Saferinternet.at

https://www.saferinternet.at/news-detail/was-sie-ueber-houseparty-wissen-muessen/
Musikunterricht
Wenn Ihr Kind ein Instrument erlernen und viel Spaß beim Musizieren haben möchte, dann können Sie ab sofort bis spätestens Ende Mai die Anmeldung beim Musikum Pinzgau machen.
Informationen zum Unterricht und zur Anmeldung sowie den Aufnahmeantrag finden Sie unter www.musikum.at. Gerne berät das Musikum-Team telefonisch zu allen Fragen rund um den Musikunterricht. Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21 „Corona-bedingt“ per Post oder E-Mail an:

Musikum Mittersill/Taxenbach, Zeller Straße 14, 5730 Mittersill
E-Mail: mittersill@musikum.at Tel. 06562/5103
Bürozeiten: DI 14.00 – 17.00 Uhr | MI 9.00 – 11.00 Uhr
Krimml, Wald, Neukirchen, Bramberg, Hollersbach, Mittersill, Stuhlfelden, Uttendorf, Niedernsill, Piesendorf, Taxenbach, Rauris, Lend, Dienten

Musikum Zell am See/Saalfelden, Schmittenstraße 15, 5700 Zell am See
E-Mail: zellamsee@musikum.at Tel. 0664/8395413
Bürozeiten: MO – DO 9.00 – 11.00 Uhr | MO + DO 14.00 – 16.00 Uhr
Kaprun, Zell am See, Bruck, Fusch, Maishofen, Viehhofen, Saalbach, Saalfelden, Maria Alm, Leogang, Weißbach, St. Martin, Lofer, Unken
Pflegeberufe
Im Herbst 2020 startet erstmals in BRAMBERG ein berufsbegleitender Ausbildungslehrgang der SOB Saalfelden zum Fachsozialbetreuer/ zur Fachsozialbetreuerin. Leider kann auf Grund der derzeitigen Situation ein Informationsabend nicht abgehalten werden. Interessierte können sich aber jederzeit bei der SOB in Saalfelden informieren und sich bis Ende Mai dort für die Ausbildung am Standort in Bramberg anmelden. Wichtig ist nun, dass viele Menschen zu dieser Information kommen – bitte gerne teilen und weiterleiten.
Wenig Geld zum Einkaufen
Es geht wieder los - der Herzerlbus rollt ab 13. Mai 2020 wieder durch den Pinzgau.
Bedürftige Personen erhalten kostenlos Lebensmittel, ohne
Einkommensnachweis. Angesprochen werden Menschen mit begrenzten Geldmitteln, speziell Mindestrentner*innen, kinderreiche Familien, Familien mit Migrationshintergrund,
Alleinerzieherfamilien.
Es wird keine direkte Ausgabe beim Bus gemacht sondern bereits vorgepackte Papiertragetaschen beim Bus zur kontaktlosen Einzelentnahme bereitgestellt. Es wird gebeten, Mund-Nasenschutz zu tragen.
Stellenangebote im Sozialbereich
... zur Verstärkung des wachsenden Teams im Raum Zell am See bzw. Mittersill/Pinzgau in Teilzeit:
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen/-pfleger
(Kinder- und Jugendlichenpflege) in Teilzeit.

Stellenausschreibung im Titellink
.. Tageseltern im Raum Bruck, Maishofen, Taxenbach und Rauris

... pädagogisches Personal für die im Herbst zu eröffnende Kleinkindgruppe im Kardinal-Schwarzenberg-Klinikum Schwarzach
• 1 ElementarpädagogIn mit Leitungsfunktion (m/w)
• 2 ElementarpädagogInnen (m/w)
• 2 pädagogische Zusatzkräfte (m/w)

Stellenausschreibungen im Tittellink
Kontakt / Impressum
Homepage Forum Familie
Facebook