Suche öffentliche Bekanntmachungen
Titel: *-Eingabe vorne möglich. z.B.: "*sozial" (hinten wird automatisch mit * gesucht)
Art:
Datum von:  bis: 

Öffentliche Bekanntmachungen (Kundmachungen) durch das Amt der Landesregierung


Es wird darauf hingewiesen, dass nicht sämtliche Kundmachungen der Landesregierung oder des Landeshauptmannes als Behörde zwingend im Internet vorzunehmen sind.

Als weitere Kundmachungsformen kommen in Betracht: der Anschlag an der Amtstafel der Gemeinde oder des Amtes der Landesregierung, die Verlautbarung in der elektronischen Salzburger Landes-Zeitung (salzburg.gv.at/salzburger_landeszeitung), eine in den jeweiligen Verwaltungsvorschriften speziell vorgesehene Kundmachungsform, eine sonstige geeignete Form (§ 42 Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz 1991 - AVG), sowie die für die Verlautbarung eines Ediktes zwingend vorgesehenen Kundmachungsformen (§ 44a AVG).

Es wird auf die dauerhafte Kundmachung (der Landesregierung und des Landeshauptmannes als Behörde) an der Amtstafel des Amtes der Landesregierung verwiesen, durch welche die Kundmachung einer mündlichen Verhandlung im Internet unter www.salzburg.gv.at/bekanntmachungen als "geeignete Form der Kundmachung" iSd § 42 AVG gilt.

Seite 1  Treffer 1-35 von 35

Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung ab Veröffentlichung bis Beilagen
Stadtgemeinde Saalfelden ? Wasserversorgungsanlage; Ertüchtigung der Kalmbachquelle Q7 und der Lichtenbergquelle Q8; Abbruch und Neuerrichtung des Unterbrecherschachtes Lichtenberg; Auflassung der obersten Lärchbachquelle Q1; Wasserrechtliches Bewilligungsverfahren Stadtgemeinde Saalfelden ? Wasserversorgungsanlage; Ertüchtigung der Kalmbachquelle Q7 und der Lichtenbergquelle Q8; Abbruch und Neuerrichtung des Unterbrecherschachtes Lichtenberg; Auflassung der obersten Lärchbachquelle Q1; Wasserrechtliches Bewilligungsverfahren Kundmachung 21.9.2017 23.10.2017 => Beilagen
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 LEG, LGBl. Nr. 75/1999 idF LGBl. Nr. 14/2012, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 10 kV-Trafostation Alte Aigner Str 2b (S 1407) auf Gp 727/15, KG 56501 Aigen I, b) 10 kV-Kabeleinbindung; Stadtgemeindegebiet Salzburg B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl. Nr. 106/1993, entsprechen. A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 LEG, LGBl. Nr. 75/1999 idF LGBl. Nr. 14/2012, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 10 kV-Trafostation Alte Aigner Str 2b (S 1407) auf Gp 727/15, KG 56501 Aigen I, b) 10 kV-Kabeleinbindung; Stadtgemeindegebiet Salzburg B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl. Nr. 106/1993, entsprechen. Kundmachung 4.9.2017 24.10.2017 => Beilagen
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 LEG, LGBl Nr 75/1999 idF LGBl Nr 14/2012, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 10 kV-Trafostation Elsb Christophorusstr 62 (S 1408) auf Gp 88/2, KG 56508 Elsbethen, b) 10 kV-Kabeleinbindung; Gemeindegebiet Elsbethen-Glasenbach B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993, entsprechen. A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 LEG, LGBl Nr 75/1999 idF LGBl Nr 14/2012, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 10 kV-Trafostation Elsb Christophorusstr 62 (S 1408) auf Gp 88/2, KG 56508 Elsbethen, b) 10 kV-Kabeleinbindung; Gemeindegebiet Elsbethen-Glasenbach B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993, entsprechen. Kundmachung 4.9.2017 24.10.2017 => Beilagen
Manfred Winter GmbH, Radstadt; FN 149277 a; Schotterwerk Ennswald, Entnahme und Versickerung von Wässern auf den GPn 799/2, 799/3, 800/1 und 852/2,je KG 55314 Mandling, Gemeinde Radstadt; Ansuchen um ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Grundwasserentnahme aus dem bestehenden Betriebsbrunnen zur Versorgung der bestehenden Nassaufbereitungsanlage mit Brauchwasser im Ausmaß von maximal 120.000 m³/a ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Grundwasserentnahme aus dem bestehenden Betriebsbrunnen zum Zwecke von innerbetrieblichen Brauchwasserbedarf im Ausmaß von maximal 4.000 m³/a ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Versickerung der Kieswaschwässer in einem bestehenden Absetzbecken in den Untergrund im Ausmaß von maximal 120.000 m³/a ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Errichtung und zum Betrieb der oben angeführten Anlagen Manfred Winter GmbH, Radstadt; FN 149277 a; Schotterwerk Ennswald, Entnahme und Versickerung von Wässern auf den GPn 799/2, 799/3, 800/1 und 852/2,je KG 55314 Mandling, Gemeinde Radstadt; Ansuchen um ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Grundwasserentnahme aus dem bestehenden Betriebsbrunnen zur Versorgung der bestehenden Nassaufbereitungsanlage mit Brauchwasser im Ausmaß von maximal 120.000 m³/a ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Grundwasserentnahme aus dem bestehenden Betriebsbrunnen zum Zwecke von innerbetrieblichen Brauchwasserbedarf im Ausmaß von maximal 4.000 m³/a ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Versickerung der Kieswaschwässer in einem bestehenden Absetzbecken in den Untergrund im Ausmaß von maximal 120.000 m³/a ? nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Errichtung und zum Betrieb der oben angeführten Anlagen Kundmachung 27.9.2017 24.10.2017 => Beilagen
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 ? LEG, LGBl. Nr. 75/1999 idF LGBl. Nr. 14/2012, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 10 kV-Trafostation Alte Aigner Str 2b (S 1407) auf Gp 727/15, KG 56501 Aigen I, b) 10 kV-Kabeleinbindung; Stadtgemeindegebiet Salzburg B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl. Nr. 106/1993, entsprechen. A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 ? LEG, LGBl. Nr. 75/1999 idF LGBl. Nr. 14/2012, für folgende elektrische Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 10 kV-Trafostation Alte Aigner Str 2b (S 1407) auf Gp 727/15, KG 56501 Aigen I, b) 10 kV-Kabeleinbindung; Stadtgemeindegebiet Salzburg B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl. Nr. 106/1993, entsprechen. Kundmachung 9.10.2017 24.10.2017 => Beilagen
Abwassergenossenschaft Postalm; a) wasserrechtliche Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 04.10.2011, Zl. 20401-1/40924/28-2011, bewilligten Erweiterung der Kanalisation der Ge-meinde Strobl durch Errichtung eines Sammelkanalsystems innerhalb des Postalmgebietes samt zweier Pumpstationen und einer Ableitung in die Ortskanalisation der Gemeinde Strobl; b) nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung der vom bewilligten Projekt abgeänderten Ausführungen; c)Antrag auf wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung; Abwassergenossenschaft Postalm; a) wasserrechtliche Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 04.10.2011, Zl. 20401-1/40924/28-2011, bewilligten Erweiterung der Kanalisation der Ge-meinde Strobl durch Errichtung eines Sammelkanalsystems innerhalb des Postalmgebietes samt zweier Pumpstationen und einer Ableitung in die Ortskanalisation der Gemeinde Strobl; b) nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung der vom bewilligten Projekt abgeänderten Ausführungen; c)Antrag auf wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung; Kundmachung 13.9.2017 25.10.2017 => Beilagen
Caritasverband der Erzdiözese Salzburg und Röm. kath. Pfarrkirche zur heiligen Erentraud Salzburg; Errichtung einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe für das Kompetenzzentrum Salzburg Süd; Grundwasserentnahme für die Kühl- bzw. Heizungsanlage der neu zu errichtenden Büro- und Wohnhausanlage samt Pfarrkindergarten in der Friedenstraße 7, 5020 Salzburg, mit a) der Wasserentnahme im Ausmaß von 5,6 l/s aus einem Saugbrunnen auf der GP 39/12, KG Morzg, und b) der Versickerung des abgekühlten Grundwassers in einem Schluckbrunnen, ebenfalls auf der GP 39/12, KG Morzg, im selben Außmaß; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Caritasverband der Erzdiözese Salzburg und Röm. kath. Pfarrkirche zur heiligen Erentraud Salzburg; Errichtung einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe für das Kompetenzzentrum Salzburg Süd; Grundwasserentnahme für die Kühl- bzw. Heizungsanlage der neu zu errichtenden Büro- und Wohnhausanlage samt Pfarrkindergarten in der Friedenstraße 7, 5020 Salzburg, mit a) der Wasserentnahme im Ausmaß von 5,6 l/s aus einem Saugbrunnen auf der GP 39/12, KG Morzg, und b) der Versickerung des abgekühlten Grundwassers in einem Schluckbrunnen, ebenfalls auf der GP 39/12, KG Morzg, im selben Außmaß; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 10.10.2017 31.10.2017 => Beilagen
A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salz-burger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 ? LEG, LGBl Nr 75/1999 idF LGBl Nr 14/2012, für folgende elektrischen Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 30 KV Kabeleinbindung UW Oberlam ? TST Hallein Solvay-Halvic-Str 56, LKZ 43600; UW Oberalm ? TST Hallein Solvay-Halvic- Str 56, LKZ 43601; b) 30 kV TST Hallein Solvay-Halvic-Str 56; Stadtgemeindegebiet Hallein B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993, entsprechen A) Elektrizitätsrechtliche Bau- und Betriebsbewilligung gemäß §§ 52, 54 und 55 des Salz-burger Landeselektrizitätsgesetzes 1999 ? LEG, LGBl Nr 75/1999 idF LGBl Nr 14/2012, für folgende elektrischen Anlagen der Salzburg Netz GmbH: a) 30 KV Kabeleinbindung UW Oberlam ? TST Hallein Solvay-Halvic-Str 56, LKZ 43600; UW Oberalm ? TST Hallein Solvay-Halvic- Str 56, LKZ 43601; b) 30 kV TST Hallein Solvay-Halvic-Str 56; Stadtgemeindegebiet Hallein B) Feststellung, unter welchen Bedingungen die vorbezeichneten elektrischen Anlagen den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl Nr 106/1993, entsprechen Kundmachung 11.10.2017 31.10.2017 => Beilagen
Kollegium der Missionspriester vom Heiligsten Herzen Jesu (Herz-Jesu-Missionare); Nutzwasserversorgungsanlage für das Missionshaus Liefering in Salzburg; 1) Errichtung eines Vertikalfilterbrunnens auf der GP 1433, KG Liefering II, zur a) Nutzwasserversorgung im Ausmaß von 1,9 l/s und b) für den Betrieb einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe im Ausmaß von 4,25 l/s sowie 2) Versickerung des abgekühlten Wassers im Ausmaß von 4,25 l/s in einem Sickerschacht auf dem Grundstück 1433/1, KG Liefering II; Ansuchen um nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung Kollegium der Missionspriester vom Heiligsten Herzen Jesu (Herz-Jesu-Missionare); Nutzwasserversorgungsanlage für das Missionshaus Liefering in Salzburg; 1) Errichtung eines Vertikalfilterbrunnens auf der GP 1433, KG Liefering II, zur a) Nutzwasserversorgung im Ausmaß von 1,9 l/s und b) für den Betrieb einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe im Ausmaß von 4,25 l/s sowie 2) Versickerung des abgekühlten Wassers im Ausmaß von 4,25 l/s in einem Sickerschacht auf dem Grundstück 1433/1, KG Liefering II; Ansuchen um nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung Kundmachung 12.10.2017 31.10.2017 => Beilagen
Kehrkopf-Seilbahn GmbH, Untertauern, FN 1805503x; Beschneiungsanlage Kehrkopf; wasserrechtliches Überprüfungsverfahren Kehrkopf-Seilbahn GmbH, Untertauern, FN 1805503x; Beschneiungsanlage Kehrkopf; wasserrechtliches Überprüfungsverfahren Kundmachung 16.10.2017 31.10.2017 => Beilagen
Salzburger Metall- und Kabelverwertungs GmbH Bürmoos Änderung der bestehenden Abfallbehandlungsanlage durch Umsetzung eines Lager- Wasser- und Brandschutzkonzepts Salzburger Metall- und Kabelverwertungs GmbH Bürmoos Änderung der bestehenden Abfallbehandlungsanlage durch Umsetzung eines Lager- Wasser- und Brandschutzkonzepts Bekanntmachung 9.10.2017 6.11.2017 => Beilagen
Gemeinde Eugendorf; Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Neuverlegung der Ortswasserleitung in den Bereichen - ?Eurospar? (GPen 399/1, 400, 2350/17, 2354/1 und 2357/1, alle KG 56510 Eugendorf) im Ausmaß von rd 199,20 lfm, - ?Angererstraße? (GPen 706/1, 807/33, 807/36, 810/10, 811/3, 871/6, alle KG 56510 Eugendorf) im Ausmaß von rd 240,60 lfm und - ?Kuhn? (GPen 2094/2, 2095/1, 2126/38, 2311/2 und 2315/2, alle KG 56510 Eugendorf) im Ausmaß von rd 227,10 lfm Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Gemeinde Eugendorf; Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Neuverlegung der Ortswasserleitung in den Bereichen - ?Eurospar? (GPen 399/1, 400, 2350/17, 2354/1 und 2357/1, alle KG 56510 Eugendorf) im Ausmaß von rd 199,20 lfm, - ?Angererstraße? (GPen 706/1, 807/33, 807/36, 810/10, 811/3, 871/6, alle KG 56510 Eugendorf) im Ausmaß von rd 240,60 lfm und - ?Kuhn? (GPen 2094/2, 2095/1, 2126/38, 2311/2 und 2315/2, alle KG 56510 Eugendorf) im Ausmaß von rd 227,10 lfm Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 12.10.2017 7.11.2017 => Beilagen
Wassergenossenschaft Thalgau; 1.Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 28.12.2016, Zl 20701-1/1971/349-2016 erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Sanierung und Neufassung der auf GP 2055, KG Enzersdorf liegenden ?Schustermoosquellen? auf ihre konsensgemäße Ausführung hin bzw allfällige nachträgliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; 2.Ausweisung eines Schutzgebietes zum Schutz der ?Schustermoosquellen? durch Festlegung einer Schutzzone I (engeres Schutzgebiet auf GP 2055, KG Enzersber) sowie einer Schutzzone II (weiteres Schutzgebiet auf GPen 2054, 2055, 2056, KG Enzersberg) Wassergenossenschaft Thalgau; 1.Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 28.12.2016, Zl 20701-1/1971/349-2016 erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Sanierung und Neufassung der auf GP 2055, KG Enzersdorf liegenden ?Schustermoosquellen? auf ihre konsensgemäße Ausführung hin bzw allfällige nachträgliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; 2.Ausweisung eines Schutzgebietes zum Schutz der ?Schustermoosquellen? durch Festlegung einer Schutzzone I (engeres Schutzgebiet auf GP 2055, KG Enzersber) sowie einer Schutzzone II (weiteres Schutzgebiet auf GPen 2054, 2055, 2056, KG Enzersberg) Kundmachung 12.9.2017 8.11.2017 => Beilagen
Gemeinde Bürmoos; Wasserversorgungsanlage Erweiterung des Versorgungsnetzes im Bereich ?Alter Sportplatz? sowie Verstärkung des Versorgungsnetzes im Bereich Bahnhofstraße und Bürmooser Landesstraße; Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid der LHF vom 30.5.2012, Zahl 20401-1/163/590-2012 Gemeinde Bürmoos; Wasserversorgungsanlage Erweiterung des Versorgungsnetzes im Bereich ?Alter Sportplatz? sowie Verstärkung des Versorgungsnetzes im Bereich Bahnhofstraße und Bürmooser Landesstraße; Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid der LHF vom 30.5.2012, Zahl 20401-1/163/590-2012 Kundmachung 10.10.2017 9.11.2017 => Beilagen
W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH; Gemeinde Bürmoos Errichtung eines Brunnens auf GP 1698, KG Bürmoos, zur Durchführung eines Pumpversuches mit einer stufenweisen Entnahme bis max. 25 l/s zur thermischen Nutzung und Wiederversickerung; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH; Gemeinde Bürmoos Errichtung eines Brunnens auf GP 1698, KG Bürmoos, zur Durchführung eines Pumpversuches mit einer stufenweisen Entnahme bis max. 25 l/s zur thermischen Nutzung und Wiederversickerung; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 10.10.2017 9.11.2017 => Beilagen
KW Grubenholz GmbH, Mittersill; Wasserkraftanlage an der Felberache; Wasserrechtliche und elektrotechnische Überprüfung KW Grubenholz GmbH, Mittersill; Wasserkraftanlage an der Felberache; Wasserrechtliche und elektrotechnische Überprüfung Kundmachung 10.10.2017 15.11.2017 => Beilagen
UVP-Feststellungsbescheid Sonnental Resort Lungau Aktiv Amici St. Margarethen Projektentwicklung GmbH UVP-Feststellungsbescheid Sonnental Resort Lungau Aktiv Amici St. Margarethen Projektentwicklung GmbH Kundmachung 4.10.2017 20.11.2017 => Beilagen
Dipl.-Ing. Dr. Friedrich Piater, Bramberg Ansuchen um Wiederverleihung des Wasserbenutzungsrechtes zur Schotterentnahme aus der Salzach im Gemeindegebiet von Bramberg zwischen Flußkilometer 200 und 201 im Ausmaß von höchstens 4.000 m3/a (zuletzt wiederverliehen mit Bescheid der Landeshauptfrau vom 7.3.2012, Zahl 20401-1/135/188-2012) Dipl.-Ing. Dr. Friedrich Piater, Bramberg Ansuchen um Wiederverleihung des Wasserbenutzungsrechtes zur Schotterentnahme aus der Salzach im Gemeindegebiet von Bramberg zwischen Flußkilometer 200 und 201 im Ausmaß von höchstens 4.000 m3/a (zuletzt wiederverliehen mit Bescheid der Landeshauptfrau vom 7.3.2012, Zahl 20401-1/135/188-2012) Kundmachung 10.10.2017 22.11.2017 => Beilagen
Wasserverband Salzburger Becken; Errichtung der Verbandswasserleitung BA 13 Pumpwerk Sandgrube ? Hochbehälter Anzfelden; Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 29.6.2016, Zahl 20701-1/28594/192-2016, samt nachträglicher Genehmigung folgender durchgeführter geringfügiger Änderungen: ? Vorbeiführung am Schacht Schönberg ? Spülbohrung beim unbenannten Graben zwischen GPZ 1621 und 1524/5 ? Präzisierung der Umbauarbeiten innerhalb der Sonderbauwerke Wasserverband Salzburger Becken; Errichtung der Verbandswasserleitung BA 13 Pumpwerk Sandgrube ? Hochbehälter Anzfelden; Wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung zum Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 29.6.2016, Zahl 20701-1/28594/192-2016, samt nachträglicher Genehmigung folgender durchgeführter geringfügiger Änderungen: ? Vorbeiführung am Schacht Schönberg ? Spülbohrung beim unbenannten Graben zwischen GPZ 1621 und 1524/5 ? Präzisierung der Umbauarbeiten innerhalb der Sonderbauwerke Kundmachung 11.10.2017 22.11.2017 => Beilagen
Gemeinde Bergheim; Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 21.2.2012, Zl 20401-1/293/377-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erweiterung der Wasserversor-gungsanlage durch 1. den Neubau eines Hochbehälters Radeck auf GP 1291/1, KG Bergheim I sowie 2. die Errichtung neuer Leitungsbauten (Ringschlüsse und Leitungsverstärkungen, Versorgungsleitungen) in den Ortsteilen Bergheim, Lengfelden-Kasern, Voggenberg im Gesamtausmaß von rd 2627 lfm auf ihre konsensgemäße Ausführung hin; allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen. Gemeinde Bergheim; Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 21.2.2012, Zl 20401-1/293/377-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erweiterung der Wasserversor-gungsanlage durch 1. den Neubau eines Hochbehälters Radeck auf GP 1291/1, KG Bergheim I sowie 2. die Errichtung neuer Leitungsbauten (Ringschlüsse und Leitungsverstärkungen, Versorgungsleitungen) in den Ortsteilen Bergheim, Lengfelden-Kasern, Voggenberg im Gesamtausmaß von rd 2627 lfm auf ihre konsensgemäße Ausführung hin; allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen. Kundmachung 12.10.2017 23.11.2017 => Beilagen
Mittersiller Golf- und Freizeitanlagen Gesellschaft m.b.H., Golfclub Mittersill-Stuhlfelden; Ansuchen um Wiederverleihung des mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 20.71995, Zahl 1/01-32.869/66-1995 verliehenen Wasserbenutzungsrechtes für die Errichtung und den Betrieb einer Golfanlage Mittersiller Golf- und Freizeitanlagen Gesellschaft m.b.H., Golfclub Mittersill-Stuhlfelden; Ansuchen um Wiederverleihung des mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 20.71995, Zahl 1/01-32.869/66-1995 verliehenen Wasserbenutzungsrechtes für die Errichtung und den Betrieb einer Golfanlage Kundmachung 11.10.2017 30.11.2017 => Beilagen
Austrian Power Grid AG; "380 kV Salzburgleitung"; - Abnahmeprüfung gemäß UVP-G 2000 - Kundmachung Austrian Power Grid AG; "380 kV Salzburgleitung"; - Abnahmeprüfung gemäß UVP-G 2000 - Kundmachung Kundmachung 15.4.2011 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Antrag auf Genehmigung einer 380 kV-Starkstromfreileitung gemäß Bestimmungen UVP-G 2000; Durchführung eines UVP-Verfahrens Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Antrag auf Genehmigung einer 380 kV-Starkstromfreileitung gemäß Bestimmungen UVP-G 2000; Durchführung eines UVP-Verfahrens Edikt 28.2.2013 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Zeitplan Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Zeitplan Edikt 28.2.2013 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Umweltverträglichkeitsgutachten Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Umweltverträglichkeitsgutachten Bekanntmachung 19.12.2013 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, ergänzende Eingaben und Unterlagen Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, ergänzende Eingaben und Unterlagen Bekanntmachung 19.12.2013 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, aktualisierter Zeitplan Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, aktualisierter Zeitplan Bekanntmachung 19.12.2013 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung im Großverfahren Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung im Großverfahren Edikt 8.1.2014 31.12.2018 => Beilagen
380 kV-Salzburgleitung Abschnitt 1, Verlängerung Fertigstellungsfrist 380 kV-Salzburgleitung Abschnitt 1, Verlängerung Fertigstellungsfrist Bekanntmachung 4.4.2014 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Verhandlungsschrift über die mündliche Verhandlung vom 02. bis 05. 06. 2014 Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Verhandlungsschrift über die mündliche Verhandlung vom 02. bis 05. 06. 2014 Bekanntmachung 20.6.2014 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage der Ergänzung des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage der Ergänzung des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden Edikt 27.1.2015 31.12.2018 => Beilagen
Austria Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung - Umweltverträglichkeitsprüfung, Auflage ergänzender Eingaben der Antragstellerinnen und Auflage ergänzendes Gutachten der UVP-Behörde Austria Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung - Umweltverträglichkeitsprüfung, Auflage ergänzender Eingaben der Antragstellerinnen und Auflage ergänzendes Gutachten der UVP-Behörde Edikt 11.6.2015 31.12.2018 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Kundmachung über die Erklärung des Schlusses des Ermittlungsverfahrens Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Kundmachung über die Erklärung des Schlusses des Ermittlungsverfahrens Kundmachung 28.8.2015 31.12.2018 => Beilagen
Kundmachung der öffentlichen Auflage und der Zustellung eines Bescheides im Großverfahren betreffend das Vorhaben "380-kV-Salzburgleitung", Genehmigung der Salzburger Landesregierung nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP-G 2000) Kundmachung der öffentlichen Auflage und der Zustellung eines Bescheides im Großverfahren betreffend das Vorhaben "380-kV-Salzburgleitung", Genehmigung der Salzburger Landesregierung nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP-G 2000) Edikt 16.12.2015 31.12.2018 => Beilagen
§ 55I WRG 1959, Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015 - NGP II 2015 § 55I WRG 1959, Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015 - NGP II 2015 Kundmachung 20.9.2017 31.12.2021 => Beilagen
Seitenanfang