Schutzgebiet

zur externen (Detail-) Ansicht wechseln

Gerzkopf
Europaschutzgebiet - Natura2000

Der erosiv zu einem Plateau abgeflachte, kalkarme Mittelgebirgskamm des Gerzkopfs ist bedeckt von tundraartiger Moorvegetation. Deren wesentliche Bestandteile bilden einen eng verzahnten Komplex aus Latschenhochmoor sowie dunklen Moorteichen ("Schwarze Lacke") und weisen als besondere Rarität für das Land Salzburg flarkartige Gerinnebildungen auf.
In der artenreichen Moorvegetation fallen Wenigblüten-Segge und Blasensimse als Seltenheiten besonders auf. In den Schlenken und am Rand der offenen Wasserflächen bilden flutende Torfmoose schwimmende Teppiche.
Aus drei Laufkäferarten, einem auffällig reichen Artenspektrum an Spinnen und Libellen, darunter die Hochmoor-Mosaikjungfer, setzt sich eine ungewöhnlich vielfältige Lebensgemeinschaft von wirbellosen Tierarten zusammen. Von ihnen ernähren sich Grasfrosch, Erdkröte und Alpensalamander.
in SAGISmobile anzeigen